Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 33442
Themen insgesamt: 1527
Ankündigungen 21
Mitteilungen 69
Anhänge 2338
Mitglieder insgesamt: 1162
Unser neuestes Mitglied: Maon

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 22
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 29
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 169559

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

DRINGENDE Anfrage- Impfung welche Sarkoide verschwinden läßt


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 417

DRINGENDE Anfrage- Impfung welche Sarkoide verschwinden läßt

Beitrag#1von Lichtportal » 10. Okt 2011 22:17

Wir haben ja Pai von einem Händler. Und als ich heute mit Ihm telefonierte wegen geldnachlass etc. da er ja Sarkoide hat. Meinte er er hätte da mit seiner Tochter gesprochen, die sei Tierärztin und die meinte es sei kein Problem, man könnte Sarkoide wegspritzen.

Das ist eine Impfung und die würde er bezahlen und mehr nicht. Die Impfung ist günstig und einfach unddie Sarkoiden wären dann weg.

Bitte brauche dringend Input, was kann ich dagegen setzten??? Oder Stimmt das! Ich denke dann müsste ich die Sarkoide rausschneiden oder um eine Impfung herzustellen er meinte nein, man müsste nur ein bischen von der Kruste nehmen oder so...

Ich sagte ich werde mich erkundigen und wieder mit ihm telefonieren.

Bitte kennt sich hier jemand aus???

Danke
Schenke den Menschen ein Lächeln und es kommt zurück
Lichtportal
 
Beiträge: 8
Registriert: 10.2011
Wohnort: Lauf
Geschlecht:

Beitrag#2von Eline » 11. Okt 2011 10:32

naja, wenns so einfach wäre, dann hätte ich das Forum nicht :roll: versuch mal genau rauszufinden was und wer das macht ...
.....nur eine langweilige Frau hat einen perfekten Haushalt .....
Gruß Irene/ Eline
Bild http://www.knabstrupper-af-hyldgard.de.tl


__________________________________________________________________________
Die von mir und anderen Usern eingestellten Erfahrungen u. Berichte ersetzen keinen Tierarzt.
Ich übernehme keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantiere nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und gebe keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt.
Was bei dem einem Pferd hilft, muß einem anderen noch lange nicht wirken.
Benutzeravatar
Eline
Admine
 
Beiträge: 6094
Registriert: 01.2008
Wohnort: Mittelfranken
Geschlecht:

Beitrag#3von Palatina » 20. Okt 2011 16:12

Hallo Lichtportal,
das klingt etwas unserös, wie wenn er dich beschwichtigen oder abwimmeln will.
Wenn es so einfach wäre, daß man Sarkoide "wegspritzen" könnte, dann hätte sich das hier im Forum schon wie ein Lauffeuer verbreitet und alle Tiere wären längst gesund.

Hast du inzwischen weitere Informationen von ihm bzw. seiner Tochter bekommen?

Gruß, Palatina
Benutzeravatar
Palatina
 
Beiträge: 225
Registriert: 09.2009
Geschlecht:

Beitrag#4von taroza » 22. Okt 2011 05:28

Die meinen bestimmt sone autovaccine, die aus ES hergestellt wird. Das haben wir hier irgendwo im Forum schon dokumentiert, bringt nix und kostet nur Geld... Da soll er die lieber die XXTerra bezahlen. :mrgreen:
taroza
 

Beitrag#5von Lichtportal » 24. Okt 2011 12:28

Hall oihr Lieben, also seine Tochter ist nicht sprechbar und es wurde jetzt alles an den Reachtsanwalt gegeben. Mal sehen wie es weiter geht. Schaut mal auf Phais Tagebuch, wie toll es ihm geht und wie das ES sich entwickelt.

Danke Euch von Herzen und es ist schön dass es so ein Forum gibt, das hat leider Seltenheitswert.
:-P
Schenke den Menschen ein Lächeln und es kommt zurück
Lichtportal
 
Beiträge: 8
Registriert: 10.2011
Wohnort: Lauf
Geschlecht:


Zurück zu "Alles, das sonst nirgends passt"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron