Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 33741
Themen insgesamt: 1533
Ankündigungen 22
Mitteilungen 68
Anhänge 2410
Mitglieder insgesamt: 1229
Unser neuestes Mitglied: SarkoidamBauch

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 21
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 27
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 182624

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

!!Hilfe, ich suche ganz dringend XX-Terra zur Überbrückung!!


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 73

!!Hilfe, ich suche ganz dringend XX-Terra zur Überbrückung!!

Beitrag#1von Nikolina » 5. Mär 2017 20:31

Hallo Zusammen,
ich habe ein großes Problem und hoffe, dass mir eventuell einer von euch helfen kann.
Ich behandle seit Oktober 2016 das Sarkoid meiner Stute mit tollem Erfolg! Das Sarkoid ist in den letzten Monaten sehr geschrumpft und teilweise sind sogar schon Haare nachgewachsen. Ich verwende bei der Behandlung die "XX-Terra" Salbe, allerdings hat der Zoll meine Salbe beschlagnahmt und mir auch nicht ausgehändigt, da es sich laut Amtsapotheker um ein Präparat ausschließlich für Tierärzte handelt. Die ersten beiden Töpfe kamen problemlos an. Ich soll die Salbe jetzt über eine Apotheke bestellen, allerdings dauert dieser Prozess ca. 4 Wochen, dh ich müsste für diese Zeit pausieren, was ich ungern tun würde! Da ich Angst habe, dass das Sarkoid dann wieder größer wird oder aber die Salbe nach der Pause nicht mehr wie gewünscht reagiert.
Daher meine Frage, hat einer von euch eventuell noch etwas Salbe übrig, die er mir verkaufen würde? Oder einen sonstigen Lösungsvorschlag, wie ich diese Zeit überbrücken könnte?
Ich bin um jeden Tipp und Ratschlag dankbar!!

Liebe Grüße Nikolina
Nikolina
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.2016
Geschlecht:

Re: !!Hilfe, ich suche ganz dringend XX-Terra zur Überbrückung!!

Beitrag#2von Petra » 6. Mär 2017 11:41

Moin moin....
Mein Tierarzt hat mir seinerzeit empfohlen mal in den Tierkliniken nach der XXTerra nachzufragen. Vielleicht wäre dies auch eine Option für dich?
Du solltest eigentlich aber ohne Probleme auf die CompX umsteigen können. In den allermeisten Fällen reagiert diese Salbe genauso gut wie die XXTerra. Auch hier handelt es sich um ein Blutwurz Präparat, genaues dazu findest du aber auch hier im Forum. Die CompX bekommst du über Irene.
Grüßchen Petra
Benutzeravatar
Petra
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 1778
Registriert: 03.2016
Geschlecht:

Re: !!Hilfe, ich suche ganz dringend XX-Terra zur Überbrückung!!

Beitrag#3von Nikolina » 6. Mär 2017 14:35

Danke für deine Antwort!

Bei der Pferdeklinik habe ich bereits angerufen, die haben leider auch keine Salbe mehr.
Ja ich hatte auch schon überlegt auf die CompX umzusteigen, habe nur Angst, dass meine Stute mit der Salbe nicht so gut zu recht kommt, wie mit der XX-Terra. Ich kann gerne mal Bilder hochladen, wie gut sich das Sarkoid schon entwickelt hat!

Habe aber Irebe bereits eine Mail geschrieben, ob sie noch etwas CompX vorrätig hätte.

Liebe Grüße
Nikolina
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.2016
Geschlecht:

Re: !!Hilfe, ich suche ganz dringend XX-Terra zur Überbrückung!!

Beitrag#4von Petra » 6. Mär 2017 22:00

:wink: Bilder sind immer prima!
Eigentlich solltest du mit der Compx gut zurecht kommen. Vielleicht findest du ja das Tagebuch von Eline/Irene. Sie hat wohl seinerzeit auch von der xxterra auf die Compx wechseln müssen. Blöd wäre gar nicht weiter zu schmieren und dadurch den Erfolg zu riskieren ;)
Grüßchen Petra
Benutzeravatar
Petra
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 1778
Registriert: 03.2016
Geschlecht:

Re: !!Hilfe, ich suche ganz dringend XX-Terra zur Überbrückung!!

Beitrag#5von rona90 » 19. Apr 2017 13:40

Hallo ihr lieben
Ich habe einen Percheron
28 jahre alt.
Durch eine Cortison Behandlung explodierte ES
Innerhalb weniger Tage
Bis ich mal wusste was das war :help:
Durch Google kam ich auf xxterra habs bestellt jetzt soll es heute kommen.
Ich habe Angst das es nicht mehr helfen kann weil ich erst jetzt lesen kann das es Wochen dauert bis das abfällt. Und soll furchtbar schmerzen wenn man es einschmiert. Könnt ihr mir helfen bitte?
rona90
 
Beiträge: 1
Registriert: 04.2017
Geschlecht:

Re: !!Hilfe, ich suche ganz dringend XX-Terra zur Überbrückung!!

Beitrag#6von Petra » 21. Apr 2017 06:16

Hallo Rona
Herzlich willkommen hier bei uns im Forum. Hast du ein Foto für uns? Dann kann man sich etwas mehr unter deinem Problem vorstellen. Und auch gezielter Fragen beantworten.
Angst hatten wir alle vor dem Beginn der Behandlung. Aber das es furchtbare Schmerzen sind die dein Pferd aushalten muss.....das ist nicht so. Die Salbe juckt phasenweise ziemlich dolle....und das ist sicherlich auch unangenehm für das Pferd. Dazu gab es übrigens auch schon Selbstversuche anderer User ;)
Fragen beantworten wir dir hier gerne, sind aber keine Tierärzte oder so. Wir geben hier eigene Erfahrungen weiter. So ich warte mal auf ein Bild von dir und schiebe dich in einen andren Bereich damit du nicht untergehst.
Grüßchen Petra
Benutzeravatar
Petra
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 1778
Registriert: 03.2016
Geschlecht:


Zurück zu "Allgemeine Fragen und Diskussionen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron