Archiv 2017
August (1)

Archiv 2008
Juli (1)



Ankündigungen

28
Aug.
2017

Hallo,
bin nochmal kurz im Urlaub. Sollte jemand CompX brauchen, dann versende ich bei zeitigem Zahlungseingang bis zum 1.09.2017. Dann wieder ab dem 12.09.217. Wie üblich Mail an info@sarkoid.de
Gleiches gilt für Anfragen per Mail

29
Jul.
2008

Sammelbestellung Comp X

29. Jul 2008 15:19 » von Eline

Abonnenten2
Hallo,

da ich immer wieder Mails erhalte, stell ich es nun mal hier rein:

Ich bin kein Verkäufer, ich besorge die CompX über eine Bekannte aus den USA. Dort wird sie auf Bestellung von einem TA gemischt. Die Salbe bekommt man nur Kiloweise, das Kilo kostet mich 1200 Euro.
Vom Dollarkurs bin ich unabhängig, da ich meine Bekannte in Euro bezahle und sie den TA in Dollar, da sie "zwei Wohnsitze" hat ist das für sie so in Ordnung und ich muß nicht rumrechnen.

Anfangs hatte ich sie nur für mich und hab bei Bedarf aus meinem Topf abgegeben, da ich aber mittlerweile selber nichts mehr brauche, lass ich mir trotzdem noch das Kilo bringen, weil das Intresse einfach besteht. Nun kann ich aber nicht warten, bis sich 20 Abnehmer gemeldet haben, also schau ich, daß ich immer einen kleinen Vorrat zu Hause habe und Neumitschmierer nicht 2-4 Wochen warten müssen.

Hab ich das Kilo, geh ich damit in die Apotheke und lasse es in 50g Döschen aufteilen. Grammweise Bestellung geht also nicht, das wäre mir zu kompliziert, da ich dann jedesmal erst mit der Dose losfahren und die gewünschte Grammzahl abwiegen lassen müsste. Dafür gibt es die xxTerra bei http://www.pferdefit.de. Außerdem macht das eine Bekannte nebenbei in ihrer Pause kostenlos und es muß daher unkompliziert sein.

Das Porto ist in der Regel 3,80? als Einwurfeinschreiben, das geht bis zu 3 Dosen. Dazu kommen noch 70 Cent für mich. Die 70 Cent sind für die Salbendose, das Kouvert, die Aufkleber, Tesafilm, mal eine Schachtel Schoki für die Abwiegerin und mal ein Kaffee für die Besorgerin :mrgreen:

Ich mache keine Vorkasse, ich denk das ganze ist Vertrauenssache, jedoch bitte ich darum mir mein Geld zu überweisen, sobald ihr die Salbe habt, denn ich bestelle erst wieder neu, wenn ich meine Auslagen wieder drin habe. Bisher klappt das so einwandfrei und nach dem Zahlungseingang weiß ich auch, daß die Salbe angekommen ist.

Meine Bankverbindung leg ich immer bei, dann muß ich sie nicht dauernd tippen, da hab ich mir so nette Zettelchen gedruckt, da aber bitte immer den Nicknamen bei der Überweisung angeben, ich werde sonst wahnsinnig lol

Falls jemand die CompX ebenfalls für mehrere Leute bestellt, dann bitte zum Grammpreis von 1,20? weitergeben und keinen Aufschlag machen, wir wollen uns hier helfen und nicht auf kosten der Pferde reich werden :!: Ich hab nämlich ganz schön Arbeit damit und es macht mir Spaß endlich was gefunden zu haben, was man sich leisten kann und das auch hilft, da würde ich mir veralbert vorkommen, wenn ich mitbekomme das dies ausgenutzt wird.

Wenn ich die Bestellung habe schicke ich, sofern vorrätig, in der Regel innerhalb von 3 Tagen los, die Post braucht einen Tag. Da die Post bei uns im Supermarkt ist, ist das unproblematisch für mich, da bin ich eh dauernd :roll:
Ist die Salbe also nach einer Woche noch nicht da, dann hab ich was durcheinandergebracht oder die Post hats verschlampt, dann bitte kurz Bescheid sagen, ich kann die Sendung ja nachverfolgen.

Eine [...]

cron