Kontakt per Mail an info@sarkoid.de


Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 34460
Themen insgesamt: 1585
Ankündigungen 22
Mitteilungen 68
Anhänge 2528
Mitglieder insgesamt: 1399
Unser neuestes Mitglied: JohnHale

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 19
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 25
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 209119

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

Wullys Erfahrungen mit Aromansi


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 379

Wullys Erfahrungen mit Aromansi

Beitrag#1von Wully » 13. Jan 2008 10:17

Hallo

Ich kämpfe mittlerweile seit über 4 Jahren mit Sarkoiden beim Pferd.Durch die XX-Terra und danach CompX habe ich schon gute Erfolge erzielen können, ausser bei einem Sarkoid. Dieses bekämpfe ich jetzt erfolgreich mit dem Sarcoid Gel von http://www.aromansi.com aus Neuseeland.
Damit ist innert 3 Wochen ein walnussgrosses Sarkoid um die Hälfte geschrumpft. Man muss allerdings 2 x täglich einstreichen und das ohne Pause, bis das Sarkoid verschwunden ist. Dafür ist es schmerzlos, was mir mittlerweile auch recht wertvoll ist.... :-|
Benutzeravatar
Wully
 

Zurück zu "Aromansi Gel"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast