Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 34043
Themen insgesamt: 1563
Ankündigungen 22
Mitteilungen 68
Anhänge 2472
Mitglieder insgesamt: 1267
Unser neuestes Mitglied: Kerry.93

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 21
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 27
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 190796

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

Juttas Erfahrungen mit Camrosa


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 751

Juttas Erfahrungen mit Camrosa

Beitrag#1von Eline » 12. Mai 2008 13:29

:arrow: hier im Tagebuchvon Amino
.....nur eine langweilige Frau hat einen perfekten Haushalt .....
Gruß Irene/ Eline
Bild http://www.knabstrupper-af-hyldgard.de.tl


__________________________________________________________________________
Die von mir und anderen Usern eingestellten Erfahrungen u. Berichte ersetzen keinen Tierarzt.
Ich übernehme keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantiere nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und gebe keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt.
Was bei dem einem Pferd hilft, muß einem anderen noch lange nicht wirken.
Benutzeravatar
Eline
Admine
 
Beiträge: 6100
Registriert: 01.2008
Wohnort: Mittelfranken
Geschlecht:

Beitrag#2von Eline » 2. Jul 2008 09:48

Auszug Tagebuch:
Die Camrosa Anwendung ist teuer und nicht unaufwendig, abgesehen davon dass die Dinger jetzt wie blöde wachsen. Die Entwicklung ist aber noch so wie das in dem Begleitheft von Camrosa als Verlauf beschrieben wird. Da ich das jetzt (leider) losgetreten habe ist ein Abbruch nicht mehr möglich, der Virus ist durch die Creme Attacke sehr aktiv geworden und jetzt darf ich auf keinen Fall nachlassen. Amino ist ungehalten über die Behandlung, aber doch noch sehr geduldig da jeder eingeschmierte Tumor mit Lob und Leckerchen belohnt wird.


also ich schmiere seit Mitte März. Habe allerdings eine Anleitung zuerst nicht richtig beachtet: man soll unbedingt zuerst um das Sarkoid herum schmieren und dann erst aufs Sarkoid. Außerdem sagen sie es müssen alle Sarkoide behandelt werden. Das habe ich zuerst auch nicht gemacht, da habe ich nur den größten geschmiert. Der Verlauf der Entwicklung der Sarkoide ist aber tatsächlich ähnlich wie sie einen möglichen Verlauf beschreiben im Begleitbuch. Sie schreiben es dauert zwischen zwei/drei Monaten bis zu zwei Jahren und es verschwinde immer nur ein Tumor nach dem anderen. Nie zwei gleichzeitig. Und es ist insofern aufwendig dass sie sagen der Tumor darf sich nie erholen, er sollte immer von dem Camrosa Zeugs bedeckt sein. Also mehrmals kontrollieren pro Tag und zweimal schmieren. Sie bieten an mit ihnen in Kontakt zu treten und bieten auch an mit dem TA zu reden bei Bedarf.
Das Zeug habe ich bei mir ausprobiert, es länger auf meiner Haut gelassen, es tat sich nichts, es tut nicht weh, es brennt nicht, keine Veränderung der (gesunden) Haut. Das schreiben sie auch, dass gesunde Haut nicht angegriffen wird. Stimmt. Jedenfalls was ich bei mir fühlen und sehen konnte.


Alle Sarkoide sind seit Camrosa gewachsen. Sie waren warzig und seit Camrosa kommen die rosa Knötchen heraus.
Das Ding am Schlauch ist innerhalb eines Monats von Walnußgroß zu Hühnereigroß gewachsen.


Mitte März Beginn Camrosa
Bild

10. Mai
Bild

22. Mai
Bild

Behandlung mit Camrosa beendet :(

weiter gehts hier :arrow: Aminos Bilderfolge
.....nur eine langweilige Frau hat einen perfekten Haushalt .....
Gruß Irene/ Eline
Bild http://www.knabstrupper-af-hyldgard.de.tl


__________________________________________________________________________
Die von mir und anderen Usern eingestellten Erfahrungen u. Berichte ersetzen keinen Tierarzt.
Ich übernehme keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantiere nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und gebe keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt.
Was bei dem einem Pferd hilft, muß einem anderen noch lange nicht wirken.
Benutzeravatar
Eline
Admine
 
Beiträge: 6100
Registriert: 01.2008
Wohnort: Mittelfranken
Geschlecht:


Zurück zu "Camrosa Gel"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron