Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 34063
Themen insgesamt: 1570
Ankündigungen 22
Mitteilungen 68
Anhänge 2475
Mitglieder insgesamt: 1281
Unser neuestes Mitglied: Jule Friese

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 20
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 27
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 193004

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

Befanas Bilderfolge CompX/OP- warzig. Platten ES Brust


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 249

Befanas Bilderfolge CompX/OP- warzig. Platten ES Brust

Beitrag#1von Eline » 26. Feb 2009 22:25

nachzulesen hier in :arrow: Bibis Tagebuch

16.06.08
Bild

30.7.08
Bild

Pause im Winter wegen Decke

03.02.09
Bild
Bild

24.02.09
Bild

25.05.09
Bild

03.08.09
Bild

11.11.09
Wir haben Befana in die Klinik gebracht. Die Stelle wurde dort örtlich betäubt und sie selbst sediert.
Die OP hat mit Zunähen und allem Pipapo 45min gedauert. Ich hatte die Erlaubnis dabei zu sein, konnte mir das Ganze jedoch nicht anschauen. Zwischendurch habe ich mal mit abgewandet Kopf nachgefragt, wie der Stand der Dinge sei.

Das ES hatte nach innen rein eine riesige Ausbreitung. Im inneren war es ca. 3x so groß !!! Das hätte ich wohl mit Salben nie wegbekommen. Sie hat uns das ES auch gezeigt und wir konnten es anfassen. Es sah aus wie Muschelfleisch und war ebenso ecklig glibschig. Die Narbe war echt riesig. Bestimmt so 10cm lang. Was oben rausguckte war nur der obere Teil des ES. Die 3-fache Fläche ging noch in Pferd rein. Nach unten in die Brust.
.....nur eine langweilige Frau hat einen perfekten Haushalt .....
Gruß Irene/ Eline
Bild http://www.knabstrupper-af-hyldgard.de.tl


__________________________________________________________________________
Die von mir und anderen Usern eingestellten Erfahrungen u. Berichte ersetzen keinen Tierarzt.
Ich übernehme keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantiere nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und gebe keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt.
Was bei dem einem Pferd hilft, muß einem anderen noch lange nicht wirken.
Benutzeravatar
Eline
Admine
 
Beiträge: 6104
Registriert: 01.2008
Wohnort: Mittelfranken
Geschlecht:

Zurück zu "CompX Salbe"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron