Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 33748
Themen insgesamt: 1529
Ankündigungen 21
Mitteilungen 69
Anhänge 2381
Mitglieder insgesamt: 1185
Unser neuestes Mitglied: Arthos2109

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 22
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 28
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 173741

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

Meleks Bilderfolge CompX- gr. langes ES, rechtes Vorderbein


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 376

Meleks Bilderfolge CompX- gr. langes ES, rechtes Vorderbein

Beitrag#1von Eline » 21. Jan 2009 22:36

nachzulesen hier :arrow: Meleks Taguch- Melanome und Sarkoide

Bilderfolge rechtes Vorderbein innen:

Bilderfolge rechtes Vorderbein innen am wachsen:
Das Teil ist den Sommer über megamaessig gewachsen, und hat sich fast jeden Tag veraendert, meines Erachtens durch moxen und APM Creme, wie mir unsere Homöopathin empfohlen hatte, die uns ja im Mai besuchte. Sie war der Meinung, das müsse rauswachsen, was es ja auch getan hat. Ob das gut oder schlecht war kann ich nicht beurteilen, vielleicht schrumpft es so schnell, weil es eben "rausgewachsen war".

2.12.2007
Bild

Anfang April 2008
Bild

28.05.2008
Bild

13.06.2008
Bild

16.06.2008
Bild

2.10.08
Bild

Bild

17.10.08
Bild

Seit Ende Oktober benutze ich CompX


22.11.08
Bild
Bild

Januar 2009
Bild
Bild
Der Bindfaden stammt noch aus der Zeit im Oktober, als ich versuchte das Teil - egal wie - loszuwerden und abgebunden habe. Das hat aber nichts gebracht, vielleich auch weil ich den Faden nicht beherzt genug zugezogen habe. Der Faden ist ein Stückchen eingewachsen, aber das faellt schon noch mit dem Rest ab.
Zuletzt geändert von Eline am 20. Apr 2009 22:49, insgesamt 1-mal geändert.
.....nur eine langweilige Frau hat einen perfekten Haushalt .....
Gruß Irene/ Eline
Bild http://www.knabstrupper-af-hyldgard.de.tl


__________________________________________________________________________
Die von mir und anderen Usern eingestellten Erfahrungen u. Berichte ersetzen keinen Tierarzt.
Ich übernehme keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantiere nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und gebe keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt.
Was bei dem einem Pferd hilft, muß einem anderen noch lange nicht wirken.
Benutzeravatar
Eline
Admine
 
Beiträge: 6095
Registriert: 01.2008
Wohnort: Mittelfranken
Geschlecht:

Beitrag#2von Eline » 22. Jan 2009 22:25

Verbrauch: 2 Dosen je 50g

Was mich wirklich gewundert hat war das schnelle Schrumpfen innerhalb eines Monats nach Verwendung von CompX, das fand ich wirklich toll.
.....nur eine langweilige Frau hat einen perfekten Haushalt .....
Gruß Irene/ Eline
Bild http://www.knabstrupper-af-hyldgard.de.tl


__________________________________________________________________________
Die von mir und anderen Usern eingestellten Erfahrungen u. Berichte ersetzen keinen Tierarzt.
Ich übernehme keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantiere nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und gebe keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt.
Was bei dem einem Pferd hilft, muß einem anderen noch lange nicht wirken.
Benutzeravatar
Eline
Admine
 
Beiträge: 6095
Registriert: 01.2008
Wohnort: Mittelfranken
Geschlecht:


Zurück zu "CompX Salbe"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast