Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 33482
Themen insgesamt: 1528
Ankündigungen 21
Mitteilungen 69
Anhänge 2341
Mitglieder insgesamt: 1165
Unser neuestes Mitglied: Fritzii

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 22
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 29
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 170076

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

Doppelblindstudie d. Uni Gießen Doktorrand Andreas Borggräfe


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 187

Doppelblindstudie d. Uni Gießen Doktorrand Andreas Borggräfe

Beitrag#1von Eline » 31. Jan 2009 11:23

nachzulesen im :arrow: Tagebuch von Tina-H

Auszug:
Zur Studie:
Es wurde im Rahmen einer Doktorarbeit (Doktorand: Andreas Borggräfe) ein für eine andere Indikation zugelassenes Medikament getestet. Es war eine Doppelblindstudie, d. h. weder der durchführende Doktorand (Herr Borggräfe), noch der Patientenbesitzer wußten, ob sie Palcebo oder Mittel schmieren. Es war ein 10ml Fläschchen mit einer leicht viskösen (etwas dicker als Wasser) glasklaren Flüssigkeit und wurde 1x am Tag leicht in das ES einmassiert.
Es wurde nur ein ausgewähltes ES pro Pferd behandelt.
.....nur eine langweilige Frau hat einen perfekten Haushalt .....
Gruß Irene/ Eline
Bild http://www.knabstrupper-af-hyldgard.de.tl


__________________________________________________________________________
Die von mir und anderen Usern eingestellten Erfahrungen u. Berichte ersetzen keinen Tierarzt.
Ich übernehme keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantiere nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und gebe keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt.
Was bei dem einem Pferd hilft, muß einem anderen noch lange nicht wirken.
Benutzeravatar
Eline
Admine
 
Beiträge: 6094
Registriert: 01.2008
Wohnort: Mittelfranken
Geschlecht:

Zurück zu "Forschung, News"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron