Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 33442
Themen insgesamt: 1527
Ankündigungen 21
Mitteilungen 69
Anhänge 2338
Mitglieder insgesamt: 1162
Unser neuestes Mitglied: Maon

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 22
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 29
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 169559

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

J.E.U.B. Nature Ergänzungsfutter- Was Neues ??


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 431

J.E.U.B. Nature Ergänzungsfutter- Was Neues ??

Beitrag#1von doncamillo » 5. Apr 2012 06:57

Hi,

habe etwas Neues im Kampf gegen ES empfohlen bekommen....
Hatte ja schon den Gladiator plus (relativ wenig Inhalt und recht teuer), Schüssler Salze und die Heel Kur durch!!

Nun mal was ich vorher nicht kannte, füttere es derzeit in der Kurform!!

http://www.jeub-nature.de/index.php/jeu ... uer-pferde

mal schauen ob das was bringt!

lg doncamillo
doncamillo
 
Beiträge: 1102
Registriert: 07.2011
Wohnort: Salzburg
Geschlecht:

Beitrag#2von Sahiba » 5. Apr 2012 10:02

Klingt interessant. Aber das tun diese "Wundermittel" ja irgendwie alle. Und billig ist das auch nicht gerade. *schluck*

Berichte bitte nach der Kur auf alle Fälle mal, ob du irgendeine Wirkung feststellen kannst.
Benutzeravatar
Sahiba
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 1485
Registriert: 02.2008
Geschlecht:

Beitrag#3von Eline » 5. Apr 2012 10:09

Inhaltsstoffe
Inhaltsstoffe:
Wasser (pharmagrade), Dextrose, Maltodextrin, Beta vulgaris Pulver, Propolis Flüssigextrakt, Artischockenblätter Flüssigextrakt, Ginseng Flüssigextrakt, Kaliumsorbat E202, Bananenaroma, Apfelaroma, Rohprotein (<0,1%), Rohfett (<0,1%), Rohfaser (<0,1%), Rohasche (<0,1%)


Nährwertangaben: pro Tagesdosis (=20ml) pro 100g
Brennwert: 45,2kJ 225,9kJ
10,8kcal 54,0kcal
Protein 0,0g 0,0g
Kohlenhydrate 2,7g 13,5g
Fett 0,0g 0,0g
Ballaststoffe 0,0g 0,0g

Inhaltsstoffe:
Propolis Flüssigextrakt 74,4mg 0,3g
Artischockenblätter Flüssigextrakt 37,2mg 0,1g
Ginseng Flüssigextrakt 27,9mg 0,1g
Beta vulgaris 186,0mg 0,8g
davon Betain 0,5mg 2,3mg



Auf Grund der vielseitigen Eigenschaften von Propolis kann unser Produkt u.a.zur Vorbeugung bei Wurmbefall, Schmerzlinderung, Unterstützung bei Wundheilung, bei Juckreiz, Hufproblemen, Bakterien, Viren, Pilzbefall, Ekzemen und Leistungsstörungen angewandt werden.

Durch das Artischockenflüssigkeitsextrakt wird u.a. eine appetitanregende, verdauungsfördernde und kolikhemmende Wirkung erkannt. Der in dem Extrakt enthaltene Bitterstoff Cynarin regt den Stoffwechsel von Leber und Galle an; d.h. der Körper kann besser entgiftet werden

Beta vulgaris (Rote Beete) kann die Blutbildung fördern. Stauballergien wurden mit Beta vulgaris stark eingedämmt. Auch dem rot färbenden Betain, welches in Beta vulgaris enthalten ist , werden gesundheitsfördernde Eigenschaften zugeschrieben, wie u.a. Stärkung des Immunsystems und Reduzierung der Blutgerinnung.

Die Wirkung von Ginseng ist nicht für bestimmte Krankheiten festgelegt und kann daher zur Energievorsorge, um den Antrieb zu gewährleisten, eingesetzt werden. Eine weitere Wirkung kann die Steigerung der Konzentrationsmöglichkeit sein. Ginseng kann stärkend auf das Immunsystem wirken, dadurch wird der Körper besser vor Krankheiten geschützt. Über- und Unterfunktionen können ausgeglichen werden.

Kaliumsorbat E202: Sorbinsäure ist ein Konservierungsmittel, welches hauptsächlich gegen Pilze und Hefen eingesetzt wird. Es ist nicht wirksam gegen Bakterien. Die optimale Aktivität liegt bei einem ph-Wert unter 6.5 (Saure und leicht saure Lebensmittel). Kaliumsorbat ist das Kaliumsalz der Sorbinsäure. Es ist in der EU als Lebensmittelzusatz zugelassen. Kaliumsorbat wird wie Sorbinsäure eingesetzt, ist jedoch besser löslich. Kaliumsorbat ist löslich in Fett und Wasser und beeinflusst in den für die Konservierung notwendigen Mengen nicht den Geschmack der Lebensmittel. Kaliumsorbat wird in einer mehrstufigen chemischen Reaktion aus Sorbinsäure synthetisiert.

Farbliche Veränderungen das Naturproduktes sind möglich, beeinflussen aber nicht die Wirkung (Eignung).

Bild
.....nur eine langweilige Frau hat einen perfekten Haushalt .....
Gruß Irene/ Eline
Bild http://www.knabstrupper-af-hyldgard.de.tl


__________________________________________________________________________
Die von mir und anderen Usern eingestellten Erfahrungen u. Berichte ersetzen keinen Tierarzt.
Ich übernehme keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantiere nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und gebe keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt.
Was bei dem einem Pferd hilft, muß einem anderen noch lange nicht wirken.
Benutzeravatar
Eline
Admine
 
Beiträge: 6094
Registriert: 01.2008
Wohnort: Mittelfranken
Geschlecht:

Beitrag#4von Sahiba » 16. Mai 2012 13:06

@doncamillo
Wie war denn die JEUB-Kur? Konntest du irgendeine Wirkung feststellen?
Benutzeravatar
Sahiba
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 1485
Registriert: 02.2008
Geschlecht:

Beitrag#5von doncamillo » 17. Mai 2012 18:36

Hi,

ehrlich gesagt nicht wirklich, lt Beschreibung soll es ja auch gegen scheuern usw wirken.

Also meiner hat trotzdem gelegentlich gescheuert, aber ich bin da so ein bisschen der Meinung hilft nix-schadet nix!!


In der Beschreibung stehen eigentlich alle Dinge die gegen Warzen, Sarkoide und fuer das Immunsystem gut seien sollen drin.
Deshalb habe ich es gefuettert, aber Stand der Dinge ist nach wie vor gleich!!

Was mir nur aufgefallen ist.... ich hatte die Kur abgesetzt und er bekam einen resp. Infekt!!!

lg doncamillo
doncamillo
 
Beiträge: 1102
Registriert: 07.2011
Wohnort: Salzburg
Geschlecht:

Beitrag#6von Sahiba » 18. Mai 2012 10:00

ehrlich gesagt nicht wirklich, lt Beschreibung soll es ja auch gegen scheuern usw wirken.

Schade, aber wenn eine positive Wirkung deutlich feststellbar gewesen wäre, hätte es mich mehr überrascht als umgekehrt. :wink:

ich bin da so ein bisschen der Meinung hilft nix-schadet nix!!

Stimmt natürlich. Für "hilft nix", ist der Saft allerdings doch ziemlich teuer. Aber manchmal hilft eben doch nur Ausprobieren. :wink:

Was mir nur aufgefallen ist.... ich hatte die Kur abgesetzt und er bekam einen resp. Infekt!!!

Schon komisch. Blöder Zufall? Oder gibt's doch einen Zusammenhang? Wirst du aber vermutlich nie erfahren.

Danke jedenfalls für dein Feedback! :)
Benutzeravatar
Sahiba
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 1485
Registriert: 02.2008
Geschlecht:

Beitrag#7von doncamillo » 22. Mai 2012 23:47

Hi,

also soooo ganz für nix war es auch nicht! Er hat schon ein schönes Fell bekommen und der Fellwechsel ging echt total fix und unkompliziert!
Mit dem Ergebnis das er so schnell so viel Fell verloren hat das er Husten bekommen hat! :'(

Stimmt teuer ist es schon!!!
Aber ich will halt auch nix unversucht lassen ehrlich gesagt!

lg doncamillo
doncamillo
 
Beiträge: 1102
Registriert: 07.2011
Wohnort: Salzburg
Geschlecht:


Zurück zu "Futterzusätze/Pulver/Tropfen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron