Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 33482
Themen insgesamt: 1528
Ankündigungen 21
Mitteilungen 69
Anhänge 2341
Mitglieder insgesamt: 1165
Unser neuestes Mitglied: Fritzii

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 22
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 29
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 170076

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

"STALLMEISTER RUNDUMPAKET"


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 310

"STALLMEISTER RUNDUMPAKET"

Beitrag#1von Lissy_55 » 28. Mai 2010 14:47

Hallöchen
Nachdem heute die CompX gekommen ist (danke Eline :)) möchte ich nun bald anfangen damit zu schmieren und zusätzlich ein bisschen was füttern was den ganzen Organismus etwas aufwertet.
Man sagt ja das bei Pferden die ES bekommen/haben irgendwann einmal ein Mangel von etwas dagewesen sein muss, oder habe ich da etwas falsch verstanden?
Ich würde gerne wissen ob ich so ein ''Vitaminpaket'' zur Unterstützung füttern kann und ob es sinnvoll ist solche Vitamine zuzuführen:

Inhaltsangabe:
Enthält je kg Pulver:
Calcium 16%, Phosphor 3%, Natrium 8%, Magnesium 2,5%, Vit. A. 800.000 IE, Vit. D3 80.000IE, Vit. E 6.000 mg, Vit B1 450 mg, Vit. B2 450 mg, Vit B6 225 mg; Vit B12 1.800 mcg, Nicotinsäure 1.800 mg, Calcium -Patothenat 900mg, Folsäure 225 mg, Biotin 20.000 mcg, Cholinchlorid 10.000 mg, Eisen 2.500 mg, Jod 50 mg, Kobalt 30 mg, Kupfer 800mg, Mangan 4.000 mg, Selen 5 mg, Zink 6.000 mg.


Lg
Lissy_55
 

Beitrag#2von Eline » 28. Mai 2010 17:19

Huhu,
dann würde ich aber das normale Mineralfutter weg lassen, das wird sonst zuviel.
Mach nicht zuviel, weiß ja nicht was das Zeug kostet, aber 1 gutes Mineralfutter reicht aus. Wenn du fertiges Müslifutter/Pellets hast, dann frag da mal nach, normal ist das das Mineralfutter schon dabei. Da muß man dann halt die mengenangabe vom Futter einhalten, damit das Pferd richtig versorgt ist. Ansonsten den Hersteller fragen ob du auf eine andere Sorte umstellen sollst oder ob sie passendes Mineralfutter dazu anbieten.

Du hast ein QH? Das würde ich auch angeben, die sind nämlich genetisch leicht anders *lol* und brauchen eigentlich ein extra Futter, sofern ich mich noch erinnere. Kann mal nachlesen.
.....nur eine langweilige Frau hat einen perfekten Haushalt .....
Gruß Irene/ Eline
Bild http://www.knabstrupper-af-hyldgard.de.tl


__________________________________________________________________________
Die von mir und anderen Usern eingestellten Erfahrungen u. Berichte ersetzen keinen Tierarzt.
Ich übernehme keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantiere nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und gebe keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt.
Was bei dem einem Pferd hilft, muß einem anderen noch lange nicht wirken.
Benutzeravatar
Eline
Admine
 
Beiträge: 6094
Registriert: 01.2008
Wohnort: Mittelfranken
Geschlecht:

Beitrag#3von Lissy_55 » 29. Mai 2010 15:32

Also mein Haflinger bekommt nur 2 mal täglich so ein ''Alpenmüsli''... ist aber nix besonderes....
Desswegen dachte ich mir ich muss da ein bisschen was an Vitaminen aufstocken ;)
Lissy_55
 


Zurück zu "Futterzusätze/Pulver/Tropfen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron