Kontakt per Mail an info@sarkoid.de


Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 34566
Themen insgesamt: 1596
Ankündigungen 22
Mitteilungen 68
Anhänge 2549
Mitglieder insgesamt: 1421
Unser neuestes Mitglied: Thomasf

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 19
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 24
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 211855

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

Infos zur intratumoralen Injektion von Formalin


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 258

Infos zur intratumoralen Injektion von Formalin

Beitrag#1von Eline » 12. Mai 2008 19:00

Hierbei wird 2% -10% ige Formalinlösung direkt in den Tumor gespritzt.


Formalin/Formaldehyd nachgeschaut.


Vorkommen
In der Natur kommt Formaldehyd zum Beispiel in Säugetierzellen beim normalen Stoffwechsel als Zwischenprodukt vor: Im Menschen werden auf diese Weise pro Tag etwa 50 Gramm gebildet und wieder verstoffwechselt. Das Blut von Säugetieren enthält pro Liter ständig zwei bis drei Milligramm Formaldehyd. Weiterhin entsteht Formaldehyd auch bei der Photooxidation in der Atmosphäre. Auch in Früchten wie Äpfeln oder Weintrauben kommt Formaldehyd natürlicherweise vor. Ebenso kommt Formaldehyd natürlicherweise in Holz vor und diffundiert in geringen Mengen auch nach außen.



Da steht im rechten Kasten das:

Name Formaldehyd
Andere Namen Methanal
Methylaldehyd
Formol
Oxomethan
Formylhydrat
Ameisensäurealdehyd
Ameisenaldehyd
Formalin (35- bis 37-prozentige Lösung von Formaldehyd mit Methanol als Anti-Polymerisationszusatz)[1]

Demnach könnte es sehr gut möglich sein, dass das hilft.
.....nur eine langweilige Frau hat einen perfekten Haushalt .....
Gruß Irene/ Eline
Bild http://www.knabstrupper-af-hyldgard.de.tl


__________________________________________________________________________
Die von mir und anderen Usern eingestellten Erfahrungen u. Berichte ersetzen keinen Tierarzt.
Ich übernehme keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantiere nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und gebe keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt.
Was bei dem einem Pferd hilft, muß einem anderen noch lange nicht wirken.
Benutzeravatar
Eline
Admine
 
Beiträge: 6114
Registriert: 01.2008
Wohnort: Mittelfranken
Geschlecht:

Zurück zu "Formalin (intratumoral)"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast