Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 33910
Themen insgesamt: 1556
Ankündigungen 22
Mitteilungen 68
Anhänge 2445
Mitglieder insgesamt: 1252
Unser neuestes Mitglied: maschu2805

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 21
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 27
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 186240

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

Forschung zu Sarkoiden - Misteltherapie Iscador


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 215

Forschung zu Sarkoiden - Misteltherapie Iscador

Beitrag#1von Merry » 14. Jul 2016 21:37

Hallo Ihr Lieben,

ich werde in loser Folge mal versuchen, neuere Literatur oder Links zu Forschungen an Sarkoiden zusammenzustellen. Natürlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Vielleicht ist manches auch schon bekannt, dann bitte ich um Verzeihung, ich habe es nich nicht geschafft, das ganze Forum zu durchstöbern ;)

Hier beginne ich mal mit der Misteltherapie
Die Forschungsgruppe des FiBL ist nach wie vor aktiv, aber auf der Homepage findet man nicht viel über die Ergebnisse. Hier geht es eher um den Behandlungsplan etc. Es ist aber davon die Rede, dass derzeit die Forschungsergebnisse zusammengeschrieben werden.

http://www.viscumvet.org/de/speziellinfo.html

Fau Christen-Clottu und Herr Klocke haben 2012 einen interessanten Überblicksartikel über die Misteltherapie geschrieben, der auch einige Ergebniss enthält. Ganz grob zusammengefasst lässt sich sagen, dass die Thearpie durchaus Wirkung zeigt, aber (wie alle Methoden) nicht bei jedem Pferd wirkt und man auch nicht vor Rückschlägen sicher ist. Dennoch scheint es eine erfolgversprechende Therapie, vor allem bei Tieren mit vielen Tumoren zu sein. Diese muss man dann nicht alle einzeln behandeln

hier der Link:

http://orgprints.org/25473/1/christen-u ... ets_ES.pdf

Viele Grüße
Maria
Benutzeravatar
Merry
 
Beiträge: 126
Registriert: 05.2016
Geschlecht:

Zurück zu "Iscador/ Misteltherapie"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste