Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 34068
Themen insgesamt: 1570
Ankündigungen 22
Mitteilungen 68
Anhänge 2475
Mitglieder insgesamt: 1281
Unser neuestes Mitglied: Jule Friese

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 20
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 27
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 193258

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

Schimmelmelanome an der Schweifrübe - Abbinden und CompX


AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 347

Re: Schimmelmelanome an der Schweifrübe - Abbinden und CompX

Beitrag#61von Sahiba » 16. Jun 2014 09:50

Freut mich! Hast du mal wieder aktuelle Fotos?
Benutzeravatar
Sahiba
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 1482
Registriert: 02.2008
Geschlecht:

Re: Schimmelmelanome an der Schweifrübe - Abbinden und CompX

Beitrag#62von Martinabronco » 16. Jun 2014 19:12

Ich mache gleich morgen.
Benutzeravatar
Martinabronco
 
Beiträge: 51
Registriert: 03.2014
Geschlecht:

Re: Schimmelmelanome an der Schweifrübe - Abbinden und CompX

Beitrag#63von Martinabronco » 5. Jul 2014 16:09

Bild sorry für die verspätung
Benutzeravatar
Martinabronco
 
Beiträge: 51
Registriert: 03.2014
Geschlecht:

Re: Schimmelmelanome an der Schweifrübe - Abbinden und CompX

Beitrag#64von Sahiba » 5. Jul 2014 19:27

Ist das jetzt was aktuelles oder noch von Juni? Heilt jedenfalls schön ab.
Benutzeravatar
Sahiba
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 1482
Registriert: 02.2008
Geschlecht:

Re: Schimmelmelanome an der Schweifrübe - Abbinden und CompX

Beitrag#65von Martinabronco » 5. Jul 2014 21:40

Ganz aktuell von vorgestern. :girlwinke: ich finde auch es sieht super aus und die kleinen sind ganz ruhig und wachsen nicht.vielleicht gehen sie ja durch die homeophatische behandlung weg.mein thp hat im moment 3 kaltis mit sarkoide zu 90 pro ausgebrochen da geimpft wurde und das immunsystem angegriffen war durch andere sachen.istvschon der hammer also werde in zukunft schwer auf sowas achten.
Benutzeravatar
Martinabronco
 
Beiträge: 51
Registriert: 03.2014
Geschlecht:

Re: Schimmelmelanome an der Schweifrübe - Abbinden und CompX

Beitrag#66von Martinabronco » 24. Mai 2017 20:20

Hallo ich bin auch mal wieder hier.nun ja es ging 2 Jahre gut und seit Januar hat mein Schimmel Riesen Melanome direkt am After bekommen.die Schulmedizin ist am Ende er hatte die erste Kolik seines Lebens und der Arzt wollte ihn vor 3 Wochen einschläfern. er tat sich auch ziemlich schwer mit dem äppeln.ich hatte 3 monate die cimidetin gegeben ohne Erfolg.vor 2 Wochen habe ich eine haaranalyse machen lassen und nun geht es ihm mit den homöopathischen Mitteln besser. Auslöser der Melanome war Stress da sein lang jähriger Freund und meiner Tochter ihr Fjord verstorben ist und in seiner Trauer ist er vom Chef bis an das Ende der Herde gerutscht. ich habe so entschieden bei der nächsten Kolik ist anzunehmen das innen im darm auch Melanome sitzen und ich ihn dann gehen lassen muss.jedoch hoffe ich das es besser wird den im Moment geht das Riesen geschwulst auch auf und es läuft die angestaute lymphe raus.ich schau mal wie ich Bilder hoch laden kann.
Benutzeravatar
Martinabronco
 
Beiträge: 51
Registriert: 03.2014
Geschlecht:

Re: Schimmelmelanome an der Schweifrübe - Abbinden und CompX

Beitrag#67von Petra » 27. Mai 2017 08:50

:girl_sad: ach das hört sich ja schrecklich an. Wie unsagbar traurig! Ich drücke euch die Daumen das ihr trotzdem noch eine Weile zusammen bleiben könnt und das es deinem Pferd auch mit den Melanomen noch gut geht :lebwohl:
Grüßchen Petra
Benutzeravatar
Petra
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 1838
Registriert: 03.2016
Geschlecht:

Vorherige

Zurück zu "Erfolgsstorys, die Mut machen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron