Forumsregeln (24. Jun 2017 02:06)

Forumsregeln

1. Grundsätzliches
Bitte bedenke immer, dass ein Forum eine Community, eine Gemeinschaft von Menschen ist, die davon lebt, dass sich Leute hier unentgeltlich engagieren. Niemand hat Anspruch auf eine Antwort und niemand ist verpflichtet zu antworten. Wir sind auch kein Antworten-Computer, den man befragen kann und der einfach die korrekte Antwort liefert, sondern immer noch Menschen, wie du auch. Das Forum lebt auch von der Diskussion und gegenseitiger Hilfe um ein Thema. Ich möchte euch bitten, die Moderatoren nicht mit privaten Nachrichten zu überhäufen, sondern eure Probleme öffentlich im Forum zu posten, so haben alle etwas davon.

2. Umgangston
Manche Antworten werden dir vielleicht ungewohnt schroff vorkommen. Bei genauerem Hinsehen wirst du aber wahrscheinlich merken, dass sie nur "direkt" sind. Ein Hinweis wie "schau hier nach" mag zwar nicht sehr ausführlich sein, aber er enthält alles, was man zur Lösung des gegebenen Problems braucht. Ebenso solltest du eine Antwort wie "Benutze die Forensuche!" nicht als Beleidigung auffassen. So sind diese Postings nicht gemeint. Meist weiß derjenige ganz genau, dass sich über die Suche etc. ganz schnell eine entsprechende Lösung findet und hat womöglich selbst gerade die Suche angeworfen um sich nochmal zu vergewissern, dass sich wirklich etwas findet.

3. Regeln
Regeln sind dazu da, damit ein geregeltes Miteinander in einer wie auch immer gearteten Gemeinschaft möglich ist. Ebenso ist es mit den Regeln hier. Wenn du dich bewusst oder unbewusst nicht an diese Regeln hältst, wirst du mit ziemlicher Sicherheit von den Moderatoren oder anderen Usern darauf hingewiesen. Höflichkeit und ein freundlicher Umgangston ist bei uns oberstes Gebot, da wir uns gegenseitig helfen wollen. Für kleinkindliche Zickereien stehen andere Foren zur Verfügung.

4. Vor dem Posten
Viele Fragen wurden bereits beantwortet. Bevor du eine Frage im Forum stellst, solltest du zuerst einmal die Forensuche verwenden oder in den entsprechenden Lesebereichen stöbern. Über eine persönliche Vorstellung würden wir uns freuen, dort erhältst du dann auch Hilfe zu deinem persönlichen Anliegen. Da wir jedoch keine Tierärzte sind, handelt es sich um reine Vorschläge, was der jeweilige User unternehmen würde. Ob du diese befolgst oder nicht liegt an dir und du solltest den Vorschlag mit deinem Tierarzt abklären. Logischerweise übernehmen wir hier keine Haftung.

5. Richtiges Posten
In unserem Forum steht der Vorstellungsbereich für alle Fragen rund um die Tumorerkrankungen zur Verfügung, solltest du nicht sicher sein, um welchen Tumor es sich handelt, dann stelle dich einfach dort vor, wo du am ehesten denkst. Unsere Moderatoren werden deine Vorstellung dann in den entsprechenden Bereich verschieben.
Die meisten Bereiche hier im Sarkoidforum sind reine Lesebereiche, solltest du eine interessante Geschichte haben, werden wir diese dorthin verschieben.

6. Bitte nicht unnötig Themen eröffnen
Stelle deine Fragen bitte immer in deiner Vorstellung. Entscheidest du dich für eine Behandlung, kannst du ein Tagebuch eröffnen, hier ist allerdings Pflicht regelmäßig zu schreiben. Unsere Moderatoren werden deine Vorstellung dann verschieben und zum Tagebuch umändern.

7. Threadtitel
Wähle deinen Threadtitel sorgfältig. Man soll daraus erkennen können, was das konkrete Problem ist.
Beispiel: Username: großes Sarkoid/ES am Schlauch- Behandlung mit xxTerra
Oder: Username: Tumor am Ohr- was ist es, wie behandle ich?
Bitte keine *Hallo-bin neu* Überschriften verwenden

8. Problem schildern
Schildere dein Problem so ausführlich wie möglich, jedoch ohne unnötige Ausschweifungen. Alter des Pferdes, wann ist dir der Tumor aufgefallen, wie schnell wächst er, was sagt der Tierarzt, wie hast du bisher behandelt? Ein Bild des Tumors ist dabei von Vorteil.

9. Eigeninitiative
Wir erwarten zwar nicht, dass du alles weißt, alles kannst und keine Fehler machst, aber ein gewisses Maß an Eigeninitiative ist schon gefordert, also bitte lies dich hier erst durch, manche Fragen klären sich dann von alleine. Wir machen nicht deine Arbeit, können dir aber gerne mit unserer Erfahrung zur Seite stehen. Wir geben nur Hilfestellungen, Tipps und "Hilfe zur Selbsthilfe". Was du dann machst, solltest du immer mit deinem Tierarzt abklären.

10. Drängeln
Sei geduldig. Manchmal dauert es einige Stunden oder Tage bis eine Antwort kommt. Nach fünf Minuten nachzufragen, ob denn immer noch niemand die Lösung weiß, ist also definitiv nicht der richtige Ansatz.

11. Gegenseitige Hilfe
Es wäre auch schön, wenn du die Neuvorstellungen lesen würdest und auch dort deine Meinung schilderst. Je mehr Denkanstöße man als Neuling bekommt, umso leichter fällt einem eine Entscheidung, ob und in welche Richtung man behandeln will. Wie sich der User entscheidet, bleibt ihm überlassen. Wir sind auch keine Tierärzte und umso mehr Meinungen vorliegen, desto sicherer kann man sein, wie man sich entscheidet.

12. Entscheidung/Ausgang posten
Was deinem Pferd genau geholfen hat bzw. wie deine letztendliche Lösung aussieht, solltest du in deiner Vorstellung oder deinem Tagebuch posten, auch wenn dazwischen einige Zeit vergeht. Das hilft denen, die deinen Thread über die Suche finden. Schade ist immer, dass wir uns sehr viel Mühe mit der Beantwortung der Fragen geben und sobald der Tumor verschwindet, wir keinerlei Rückmeldung bekommen, was geholfen hat oder nicht. So wie dir hier geholfen wurde, so fänden wir es auch nett wenn du mit deinen Erfahrungen den anderen helfen würdest.




Auch wenn es sich hier um ein Fachforum handelt, so hoffen wir trotzdem, dass es dir bei uns gefällt und dass wir dir und deinem Pferd durch unser Forum helfen können.


Signatur Team   ........ das Team vom Sarkoidforum