Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 33442
Themen insgesamt: 1527
Ankündigungen 21
Mitteilungen 69
Anhänge 2338
Mitglieder insgesamt: 1162
Unser neuestes Mitglied: Maon

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 22
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 29
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 169559

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

mit salbe probieren?wie wirkt thujasalbe?

diverse Salben, Pasten u. Cremes zur Sarkoidbehandlung

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 354

mit salbe probieren?wie wirkt thujasalbe?

Beitrag#1von haflingergirl » 14. Sep 2012 23:01

hallo

mein Pferd hat rinderwarzen an kinn und nüstern,rosa,geschlossen,vermehren sich,kleie bis 1cm grosse knubbel.
drei ärzte sagen ich sole mir keine sorgen machen,schlimm wäre es nciht.
hatte mal eine globoli behandlung mit thuja gemacht 2 mal 15 tgl.nix..
der arzt sagt wegmachen müsse man sie nur,wenn sie in der sattellage oder so sind.
die salben wir xterra wären sehr akkressiv,würden wegätzen,und bei vielen tieren wildes fleisch erstehen lassen.
nun habe ich gelesen,das thuja salbe gut wäre,wie wirkt die? ätzt die auch?
wie oft soll man die anwenden?
ist die auch akkressiv?
kann ich die probieren,auch wenn der ta sagt,ich solle erstmal nix tun? oder soll ich erst abwarten?
sry für die fragen,aber ich hab angst um meine maus.
der ta sagt,das sei auf keinen fall tödlich!

lg
haflingergirl
 

Beitrag#2von doncamillo » 25. Sep 2012 21:23

Hi,

Thuja ätzt nicht und soll die "Warzen" austrocknen... und zum abfallen bringen. Da gibt es eine Tinktur die wird mind 1x tgl aufgepinselt!

Würde ich auch so machen, auch wenn der TA nix davon hält! Ist ja Homöopathie und kann nix schlimmes passieren!!!

Was sind denn Rinderwarzen???? Meinte dein TA ES??? Bin gerade etwas verwirrt!

Wenn die Warzen klein sind und rum um`s Maul wäre die Terra zu starkt!!!
Vielleicht kannst du uns ein Foto reinstellen, dann können wir uns was vorstellen....!

Wie alt ist dein Pferd??? Und wie lange hat sie die Warzen schon???

lg doncamillo
doncamillo
 
Beiträge: 1102
Registriert: 07.2011
Wohnort: Salzburg
Geschlecht:

Beitrag#3von kiwi » 29. Sep 2012 11:52

Hallo

Rinderwarzen kenne ich auch nicht, aber bei dem wallach einer freundin haben wir eine warze auf der nüster mit thuja globuli erfolgreich wegbekommen.
Es gibt aber auch noch andere globulis gegen warzen oder vielleicht war auch die potenz die falsche, vlt. ziehst du mal einen homöopathen zu rate.

lg kiwi
Benutzeravatar
kiwi
 
Beiträge: 43
Registriert: 01.2012
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht:


Zurück zu "Sarkoid Salben u. Cremes"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron