Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 34022
Themen insgesamt: 1563
Ankündigungen 22
Mitteilungen 68
Anhänge 2465
Mitglieder insgesamt: 1266
Unser neuestes Mitglied: Kerry.93

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 21
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 27
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 190165

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

Ingwer bei Melanomen


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 153

Ingwer bei Melanomen

Beitrag#1von tiger » 22. Feb 2012 09:07

Hallo,

ich bin neu in diesem Forum und habe Fragen zur Behandlung von Schimmelmelanomen.

Ich habe eine 14-jährige Schimmelstute die stark von Melanomen befallen ist. Die Melanome sind bei ihr an Schweifrübe, After und Ganasche. Die Melanome an der Schweifrübe sind am schlimmsten, da sie sehr groß sind und immer mal wieder offen sind.

Hat Jemand Erfahrungen mit der Fütterung von Ingwer bei Melanomen. Im Netz liest man ja immer wieder von Leuten, die mit der Fütterung anfangen, aber nie davon wie die Entwicklung nach ein paar Monaten/Jahren ist.

Liebe Grüße,
Tigerli
Benutzeravatar
tiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 02.2012
Geschlecht:

Beitrag#2von Sahiba » 22. Feb 2012 10:04

Ich habe lange Zeit (ca. 2 1/2 Jahre) Ingwer gefüttert. Leider konnte ich nicht feststellen, dass sich das positiv auf die Melanome ausgewirkt hätte. Wobei das natürlich immer schwer zu sagen ist. Vielleicht wären sie ohne Ingwer ja doch schneller gewachsen? Feststeht, dass sie in dieser Zeit weitergewachsen sind und auch neue dazugekommen sind. Kleiner geworden oder gar verschwunden ist in der Zeit keins.

Vielleicht hätte auch die Dosis höher sein müssen? Ich hab 30 g/Tag gefüttert (bei ca. 450 kg/KG). Bei mehr hätte meine Stute das Futter komplett verweigert. Sie mochte den Ingwer sowieso nie recht gern. Da sie gegen Ende der zweieinhalb Jahre das Futter mit immer weniger Begeisterung fraß und für mich auch keine Wirkung erkennbar war, hab ich das dann eingestellt.
Benutzeravatar
Sahiba
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 1482
Registriert: 02.2008
Geschlecht:


Zurück zu "allgemeine Fragen und Diskussionen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron