Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 34022
Themen insgesamt: 1563
Ankündigungen 22
Mitteilungen 68
Anhänge 2465
Mitglieder insgesamt: 1266
Unser neuestes Mitglied: Kerry.93

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 21
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 27
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 190165

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

Melanix von Wendals Herbs


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 230

Melanix von Wendals Herbs

Beitrag#1von Avantasia » 4. Okt 2010 12:58

Hat das mal jemand von euch angewendet?
Gibt es dazu Erfahrungen?
In Deutschland ist das Zeug voll schwer zu bekommen, aber warum?

Schonmal vielen Dank für eure Antworten

LG
Avantasia
Benutzeravatar
Avantasia
 

Beitrag#2von Avantasia » 7. Okt 2010 10:26

ich habe diese woche mit dem füttern angefangen. mal schauen, ob es was bringt, ich halte euch auf dem laufenden.
Benutzeravatar
Avantasia
 

Beitrag#3von yachia » 7. Okt 2010 21:32

Hallo Avantasia,

schreibst Du uns hier ab und zu, ob und welche Erfolge Du erzielst? Aber bitte, alles schön brav mit dem TA zusammen, mit Melanomen ist einfach nicht zu spassen! Und nicht alles, was beim Menschen wirkt, was für den Menschen gut ist, ist auch für das Pferd gut oder man muss wenigstens auf die Dosierung achten (z.B. Knoblauch).

Aber es wäre schön, wenn man auch Melanome wie Sarkoide wegschmieren und wegfüttern (Heelkur) könnte.

yachia
Benutzeravatar
yachia
 
Beiträge: 54
Registriert: 09.2009
Geschlecht:

Beitrag#4von Avantasia » 8. Okt 2010 07:18

das, was ich hier füttere, ist aus england und ist für pferde.

was der ta sagt hat mir noch nie geholfen. wenn ich da immer drauf gehört hätte, könnte mein anderes pferd heute nichtmehr laufen.
da ich aber gemacht habe, was ich für richtig halte, obwohl mich alle dafür verurteilt haben, ist er heute voll reitbar
Benutzeravatar
Avantasia
 

Beitrag#5von Pooka » 17. Feb 2011 23:16

Und, hat es gewirkt?
Benutzeravatar
Pooka
 

Beitrag#6von sofi313 » 21. Mär 2011 21:06

würde mich auch interessieren!
Benutzeravatar
sofi313
 

Beitrag#7von Pooka » 15. Mai 2011 19:41

Also ich habe jetzt insgesamt 2 Eimer verfüttert und es absolut nichts verändert. Aber das kann ja wiederum von Pferd zu Pferd ganz anders sein. Kleiner Tipp am Rande, wer das bestellen möchte spart wenn er direkt in Großbritannien bestellt. Ich habe über die Old Mill Saddlery Northen Ireland bestellt...
Benutzeravatar
Pooka
 

Beitrag#8von yachia » 17. Mai 2011 19:52

Hallo Pooka,

danke für Deine Rückmeldung, auch wenn sie leider nicht einen erhofften Erfolg vermeldet. Aber das Forum lebt nun mal nicht nur von Fragen, sondern eben gerade von Antworten/Rückmeldungen.

yachia
Benutzeravatar
yachia
 
Beiträge: 54
Registriert: 09.2009
Geschlecht:


Zurück zu "allgemeine Fragen und Diskussionen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron