Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 34022
Themen insgesamt: 1563
Ankündigungen 22
Mitteilungen 68
Anhänge 2465
Mitglieder insgesamt: 1266
Unser neuestes Mitglied: Kerry.93

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 21
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 27
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 190165

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

Melanome beim Schimmel (Schweifrübe)


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 200

Melanome beim Schimmel (Schweifrübe)

Beitrag#1von Moggalla » 19. Sep 2012 15:28

gibt es da eigentlich vielversprechende Therapien? Hat damit vielleicht jemand Erfahrungen?

Die Xterra/CompX- Salben helfen da wohl eher nicht?
Benutzeravatar
Moggalla
 

Beitrag#2von Sahiba » 19. Sep 2012 16:29

Schau mal in mein Tagebuch (s. Signatur), ich behandle seit Mai mit der CompX. Bis jetzt durchaus vielversprechend. Allerdings kann ich zurzeit noch nicht sagen, ob die Melanome an den behandelten Stellen wiederkommen und wenn ja in welcher Zeit oder ob sie dann endgültig weg bleiben.

Monnef führt zurzeit auch eine Art Tagebuch über die Behandlung mit CompX (zu finden unter Vorstellungen der Melanompferde). Auch das entwickelt sich bisher sehr positiv.

Ansonsten hatten wohl auch schon 2-3 andere hier im Forum Erfolg mit der CompX. Mehr Erfahrungsberichte gibt's es hier jedoch nicht, immerhin aber auch keine negativen.

Falls du dir noch unsicher bist, stell doch erst mal Fotos ein. Dann ist es immer leichter, was dazu zu sagen.
Benutzeravatar
Sahiba
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 1482
Registriert: 02.2008
Geschlecht:


Zurück zu "allgemeine Fragen und Diskussionen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron