Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 33454
Themen insgesamt: 1528
Ankündigungen 21
Mitteilungen 69
Anhänge 2341
Mitglieder insgesamt: 1165
Unser neuestes Mitglied: Fritzii

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 22
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 29
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 169744

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

Infos zu diversen Heelplänen, Inhaltsstoffe, Userpläne


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2719

Beitrag#16von Svenja1987 » 14. Nov 2012 18:41

Hallo Zusammen,

ich habe gerade mit Uli Ulrich von Heel telefoniert, um mich nochmal nach der Spritzenkur zu erkundigen. Es gibt mittlerweile einige Abweichungen zu den obigen Plänen und es sind Mittel dazu gekommen von denen sonst gar keine Rede war. Habe das mal eben in eine Excel Tabelle getippt, damit ihr einigermaßen durchblickt... hoffe es ist mir gelungen.

Bild

Ich habe das ganze auch als Excel Datei vorliegen, falls es jmd haben möchte.


Achso, die Tropfen sollen getrennt von den Ampullen auf ein klleines Stückchen Brot geträufelt werden, falls es jmd oral verabreichen möchte.
Benutzeravatar
Svenja1987
 
Beiträge: 66
Registriert: 02.2012
Geschlecht:

Heel-Plan für Tumore/Melanome

Beitrag#17von Sahiba » 21. Mär 2013 16:58

Bild
Benutzeravatar
Sahiba
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 1485
Registriert: 02.2008
Geschlecht:

Beitrag#18von Trude » 5. Apr 2013 17:42

Hallo zusammen,
ich habe heute von Frau Dr. Tritt folgenden Plan erhalten:

Als Behandlung eines Sarkoids kann Folgendes versucht werden:
Tag 1, 4, 6, 9, 11, 14 5 ml Coenzyme comp. ad us.vet.
Tag 2, 5, 7, 10, 12, 15 4 ml Ubichinon comp.
Tag 3, 8, 13 2 ml Glyoxal compositum
diese Mittel jeweils als subkutane Injektion.
parallel dazu werden zusätzlich 1 x tgl. je 30 Tropfen Lymphomyosot N und Galium comp.-Heel ad us.vet. auf trockenes Brot o.ä. gegeben.
Anschließend kann eine 2wöchige Pause erfolgen, danach wird das Schema wiederholt.


Hmmm... Ich denke ich mach mir meinen eigenen Plan. Das Cutis aus Svenja's Plan gefällt mir gut in dem Zusammenhang...
LG Trude
Trude
 
Beiträge: 2
Registriert: 04.2013
Wohnort: Aachen
Geschlecht:

Vorherige

Zurück zu "Spritzenkur der Fa. Heel"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast