Kontakt per Mail an info@sarkoid.de


Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 34574
Themen insgesamt: 1602
Ankündigungen 22
Mitteilungen 68
Anhänge 2550
Mitglieder insgesamt: 1425
Unser neuestes Mitglied: dunya

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 19
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 24
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 212309

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

Ilandos Bericht- Erfolg mit Thuja extern, 2cm großes Sarkoid


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1643

Ilandos Bericht- Erfolg mit Thuja extern, 2cm großes Sarkoid

Beitrag#1von llando » 30. Okt 2011 22:47

Hallo, ich hab mit Tuja extern ein ca zwei cm großes sarkoid weg bekommen. Ich konnte es leider nicht fotografieren. Weil es so blöd unterm bauch war, hab ich die lösung in eine nasenspray flasche getan und dann jeden tag draufgesprüht. es hat jetzt ca vier wochen gedauert. erst hab ich jeden tag gesprüht, dann nur noch wenn es wieder offen war, denn schorff hat sich sehr schnell gebildet. Nun ist es aber praktisch weg aber ich sprüh noch weiter bis es komplett weg ist. :) :)

Ich möchte noch dazu sagen, dass das ES vollständig abgeheilt ist, schönerweise ist auch keine Narbe zurückgeblieben. Ich habe die Thuja tinktur einer Bekannten weitergegeben, deren Pferd seit langem eine Warze hatte. Die ist damit auch weggegangen.
Benutzeravatar
llando
 
Beiträge: 1
Registriert: 09.2011
Wohnort: 29320 Hermannsburg
Geschlecht:

Re: Ilandos Bericht- Erfolg mit Thuja extern, 2cm großes Sar

Beitrag#2von krueml29 » 11. Dez 2012 09:18

llando hat geschrieben:Hallo, ich hab mit Tuja extern ein ca zwei cm großes sarkoid weg bekommen. Ich konnte es leider nicht fotografieren. Weil es so blöd unterm bauch war, hab ich die lösung in eine nasenspray flasche getan und dann jeden tag draufgesprüht. es hat jetzt ca vier wochen gedauert. erst hab ich jeden tag gesprüht, dann nur noch wenn es wieder offen war, denn schorff hat sich sehr schnell gebildet. Nun ist es aber praktisch weg aber ich sprüh noch weiter bis es komplett weg ist. :) :)

Ich möchte noch dazu sagen, dass das ES vollständig abgeheilt ist, schönerweise ist auch keine Narbe zurückgeblieben. Ich habe die Thuja tinktur einer Bekannten weitergegeben, deren Pferd seit langem eine Warze hatte. Die ist damit auch weggegangen.


Hallo hab gerade deinen Post gelesen. wieviel tinktur hast du da mit wasser gemischt oder hast du das pur drauf gesprüht?
Benutzeravatar
krueml29
 


Zurück zu "Thujasalben u. Tinkturen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast