Kontakt per Mail an info@sarkoid.de


Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 34755
Themen insgesamt: 1597
Ankündigungen 22
Mitteilungen 68
Anhänge 2633
Mitglieder insgesamt: 1474
Unser neuestes Mitglied: Geborene

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 18
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 24
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 216739

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

Dressman - 14 Jahre, ES am Maul


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 236

Re: Dressman - 14 Jahre, ES am Maul

Beitrag#16von tawi » 20. Apr 2018 13:26

Mal ein kurzer Zwischenbericht. Das sarkoid reagiert sehr gut auf die Salbe. Bin nun bei 3:1 Verdünnung. Sollte ich noch weiter runtergehen?

Wie schnell kann man eurer Meinung nach eine Reaktion beobachten? Ich habe gestern z.B. die Ränder das Sarkoids dünn eingestrichen. In der Mitte war eine dicke Kruste, die aber schon wieder anfing sich zu heben. 10 Minuten später konnte ich dort zwei weiße Stellen beobachten. Reagiert das tatsächlich so schnell, so dass das, was ich dort sehen konnte, möglicherweise Eiter war? o.O

Vor dem Schmieren:
Bild
Benutzeravatar
tawi
 
Beiträge: 16
Registriert: 03.2018
Geschlecht:

Re: Dressman - 14 Jahre, ES am Maul

Beitrag#17von tawi » 5. Mai 2018 09:12

Ich schmiere weiterhin 1:3. Perdi lässt sich das gut gefallen :applaus: und die Stelle sieht mitterweile ganz gut aus. Es wächst langsam rosa von außen zu.

Bild

Leider reibt mein Olivenkopf Gebiss diese Stelle auf. Anfangs gab es da kein Problem mit, seit einer Woche besteht das Problem etwa. Ich schätze, weil die sich bildende Kruste einfach nicht mehr so dick ist.
Heute wird eine einfache Wassertrense probiert. Evtl auch mal ein dünneres Modell, damit die Maulwinkel nicht so sehr gereizt werden. Hoffentlich finde ich da eine Lösung!



Viele Grüße
Benutzeravatar
tawi
 
Beiträge: 16
Registriert: 03.2018
Geschlecht:

Re: Dressman - 14 Jahre, ES am Maul

Beitrag#18von Mano » 7. Mai 2018 17:55

So schnell reagiert das ES nicht auf die Salbe, könnte Siffe gewsen sein

Sieht aber schon ordentlich aus
Lg Anita
Benutzeravatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 5046
Registriert: 01.2008
Wohnort: Schweiz
Geschlecht:

Re: Dressman - 14 Jahre, ES am Maul

Beitrag#19von tawi » 17. Mai 2018 09:39

Hallo zusammen :wink:

Das Es hat sich deutlich vergrößert. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass es seitlich nach unten an der Maulspalte entlang gezogen ist. Nachdem es im letzten Bild ja so gut aussah, finde ich diese Reaktion dann doch irritierend. Ich schmiere alles mit und hoffe, dass die Stelle nicht noch größer wird. Irgendwo habe ich glaube ich einmal gelesen, dass nach einem Lichtblick häufig eine Rückschlag kommt und dann Verästelungen des ES angegriffen werden. Kann das bei uns der Fall sein? Ich werde nachher zum Stall fahren und neue Bilder machen... Habe ich die letzten Tage leider vergessen. Die Ränder schmiere ich von Zeit zu Zeit mit reinem Aloe-Vera-Gel ein, damit sie ein wenig gepflegt werden. Sie erwischen aber dennoch auch Compx! Ich hatte nur das Gefühl, dass die Haut drum herum trocken wurde. Geschmiert habe ich im Verhältnis 3:1. Da mein Pferd angefangen hat mit dem Kopf zu schlagen, bin ich zurzeit auf 5:1 hoch.
Beim Reiten mit Gebiss scheuert die Stelle leider immer auf. Ich habe verschiedene Gebisse ausprobiert und werde nun auf gebisslos umstellen. Die ständige Reizung der Wunde kann ja nicht gut sein.
Benutzeravatar
tawi
 
Beiträge: 16
Registriert: 03.2018
Geschlecht:

Re: Dressman - 14 Jahre, ES am Maul

Beitrag#20von Mano » 17. Mai 2018 17:16

Super das es mit Gebisslos versuchst

Das es nun nach unten zieht zeigt das die Verästelungen extrem weitläufig sind, deshalb gehen auch OP‘s sehr oft in die Hose, ärgerlich aber lieber so,dann weisst was alles noch anliegt

Also Kopf nicht hängen lassen
Lg Anita
Benutzeravatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 5046
Registriert: 01.2008
Wohnort: Schweiz
Geschlecht:

Re: Dressman - 14 Jahre, ES am Maul

Beitrag#21von tawi » 19. Mai 2018 20:37

Sooo... hier nun endlich aktuelle Bilder. Leider fehlen mir Bilder zu den Verästelungen und deren Ausmaß. Ich habe dort abwechselnd mit compx und Aloe Vera geschmiert, weil es zum Teil doch tiefere Risse in der Unterlippe gab. Die Risse sind nun zum Glück Geschichte :applaus: insgesamt gefällt mir die Stelle wieder besser... man sieht sehr schön, wie die Stellen an der Unterlippe rosa zugewachsen sind. Nach oben und unten hin verkleinert sich das es. Seitlich nach rechts hat es sich in den letzten Tagen etwas vergrößert.

Gestern, nachdem sich die dicke Kruste gelöst hat

Bild

Heute

Bild

Leider habe ich am rechten Vorderbein eine schorfige, haarlose Stelle gefunden ... Die wird nun auch behandelt. Mal gucken, wie die reagiert!

Bild
Benutzeravatar
tawi
 
Beiträge: 16
Registriert: 03.2018
Geschlecht:

Re: Dressman - 14 Jahre, ES am Maul

Beitrag#22von tawi » 21. Jun 2018 22:41

Hallo :wink:
Einen Monat ist mein letzter Beitrag her und ich schmiere immer noch. Die Stelle am Bein hat sich als ein sarkoid entpuppt, lässt sich aber gut behandeln und reagiert gut. Die Stelle am Maul krustet so vor sich hin. An manchen Tagen sieht sie so schön rosa aus, dass ich glaube, bald ist es geschafft. Am nächsten Tag sieht es wieder ganz anders und viel krustiger aus.

In der Mitte, wahrscheinlich dem Kern des sarkoids, hat sich in den letzten Tagen eine rosa Beule entwickelt. Heute war sie dick verkrustet. Ich denke dass da Eiter drinnen gesessen hat..?
Zuletzt geändert von tawi am 21. Jun 2018 22:48, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
tawi
 
Beiträge: 16
Registriert: 03.2018
Geschlecht:

Re: Dressman - 14 Jahre, ES am Maul

Beitrag#23von tawi » 21. Jun 2018 22:46

Leider kann ich keine Bilder hochladen...tiny pic wird nicht richtig geladen und über Anhänge funktioniert es auch nicht..?
Benutzeravatar
tawi
 
Beiträge: 16
Registriert: 03.2018
Geschlecht:

Re: Dressman - 14 Jahre, ES am Maul

Beitrag#24von Mano » 22. Jun 2018 15:40

Sieht schon richtig gut aus, verbleib so ausser wenn es jetzt dann über 30 Grad warm wird mehr verdünnen
Lg Anita
Benutzeravatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 5046
Registriert: 01.2008
Wohnort: Schweiz
Geschlecht:

Vorherige

Zurück zu "Vorstellungen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste