Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 34022
Themen insgesamt: 1563
Ankündigungen 22
Mitteilungen 68
Anhänge 2465
Mitglieder insgesamt: 1266
Unser neuestes Mitglied: Kerry.93

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 21
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 27
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 190165

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

Mirfulan


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 467

Mirfulan

Beitrag#1von Mane » 15. Jan 2008 17:31

Mirfulan ist eine Vitaminreiche Heilsalbe auf Zinkbasis.
Ich kenne die Salbe aus der Humanmedizin, wo

diese Salbe gerne in der Decubitus behandlung angewand wird.

Ich habe Mirfulan zum Beginn der behandlung mit XX Terra in den vier tägigen Pausen angewendet.
Leider musste ich feststellen, dass der Erfolg der Behandlung so ziehmlich ausblieb. Durch meine gute Erfahrung in der Pflege, hatte ich mir von der Salbe mehr "Heilung" erhofft.

Die Haut blieb zwar geschmeidig, aber ich musste die Salbe doch ziehmlich häufig nach einem Tag mit Kompressen und Wasser wieder entfernen, da sie auf der sich bildenden Kruste nicht einzog. Habe sie dann noch eine Weile nur auf die Wundränder geschmiert, bin aber zügig dazu über gegangen, auf Mirfulan zu verzichten.

LG Mane
Benutzeravatar
Mane
 

Zurück zu "weitere Salben u. Cremes"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron