Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 33482
Themen insgesamt: 1528
Ankündigungen 21
Mitteilungen 69
Anhänge 2341
Mitglieder insgesamt: 1165
Unser neuestes Mitglied: Fritzii

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 22
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 29
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 170076

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

Johannas Bilderfolge xxTerra/CompX- warze Euter/Platte Bauch


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 399

Johannas Bilderfolge xxTerra/CompX- warze Euter/Platte Bauch

Beitrag#1von Eline » 27. Jun 2008 22:49

nachzulesen hier :arrow: Lauras Tagebuch

Euter Behandlung mit xxTerra:
9.03.2008
Bild

12.03.2008
Bild
Bild

24.03.2008 abgefallen
Bild

Bauchsarkoid Behandlung mit xxTerra
12.01.08
Bild

13.01.08
Bild

17.01.08
Bild

6.02.08
Bild

9.03.08
Bild

4.06.08 vor Umstellung auf CompX
Bild

6.06.08
Bild

14.06.08
Bild

28.07.08
Bild
Bild

Abschlussfoto vom 18.04.09
Bild
Bild

12.03.10
Laura ist immer noch komplett Sarkoid-frei!
Zuletzt geändert von Eline am 12. Mär 2010 23:11, insgesamt 3-mal geändert.
.....nur eine langweilige Frau hat einen perfekten Haushalt .....
Gruß Irene/ Eline
Bild http://www.knabstrupper-af-hyldgard.de.tl


__________________________________________________________________________
Die von mir und anderen Usern eingestellten Erfahrungen u. Berichte ersetzen keinen Tierarzt.
Ich übernehme keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantiere nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und gebe keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt.
Was bei dem einem Pferd hilft, muß einem anderen noch lange nicht wirken.
Benutzeravatar
Eline
Admine
 
Beiträge: 6094
Registriert: 01.2008
Wohnort: Mittelfranken
Geschlecht:

Beitrag#2von Eline » 22. Nov 2008 15:21

Verbrauch:
also für die Behandlung eines (gestielten) etwa Kleinfinger-großen Sarkoid neben dem Euter und einem sehr kleinen daneben habe ich 10 ml XX-Terra und etwa 8 Wochen gebraucht. Für die Behandlung des flachen, ledrig-warzenähnlichen Sarkoids mit ca. 3,5 -4 cm Durchmesser an einer behaarten Stelle (das auf XXTerra nur sehr schwach reagiert hat) habe ich CompX zunächst unverdünnt drei Tage nacheinander geschmiert, und wegen der sehr heftigen Reaktion schließlich die 50 g Dose mit ca. 30 ml Sonnenblumenöl gemischt (Vaseline wäre wahrscheinlich besser gewesen, da sich Öl und CompX immer wieder entmischen und vor jeder Behandlung neu gerührt werden müssen). Habe dann mit gutem Erfolg in etwa das Schema 1 Tag schmieren, 5 Tage Pause für 4 Wochen durchgezogen. (Siehe Bilder oben) Bin zwar noch nicht fertig mit der Behandlung, aber ich könnte mit der noch vorhandenen Menge Compx sicher noch viel mehr Sarkoide behandeln (was Gott verhüten möge!!)
.....nur eine langweilige Frau hat einen perfekten Haushalt .....
Gruß Irene/ Eline
Bild http://www.knabstrupper-af-hyldgard.de.tl


__________________________________________________________________________
Die von mir und anderen Usern eingestellten Erfahrungen u. Berichte ersetzen keinen Tierarzt.
Ich übernehme keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantiere nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und gebe keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt.
Was bei dem einem Pferd hilft, muß einem anderen noch lange nicht wirken.
Benutzeravatar
Eline
Admine
 
Beiträge: 6094
Registriert: 01.2008
Wohnort: Mittelfranken
Geschlecht:


Zurück zu "xxTerra Salbe"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron