Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 34016
Themen insgesamt: 1563
Ankündigungen 22
Mitteilungen 68
Anhänge 2462
Mitglieder insgesamt: 1265
Unser neuestes Mitglied: Ännie

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 21
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 27
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 189956

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

Kurzbericht - Fahs Teilerfolge zur xxTerra


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 285

Kurzbericht - Fahs Teilerfolge zur xxTerra

Beitrag#1von Fah » 26. Mär 2008 07:31

Die Sarkoide meiner Stute bestehen seit über 16 Jahren und da ich erst sehr spät auf die XX-Terra-Salbe gestossen bin, habe ich bei den z.T. recht grossen Sarkoiden nur bedingt Erfolg zu verzeichnen.

Kleine Einzel-Sarkoide habe ich damit wegbekommen.

Bei den Grossen habe ich zuerst eine grossflächige Behandlung vorgenommen, welche aber nicht richtig anschlug bzw. heftige Abwehrreaktionen meines Pferdes verursachte.

Seit ich die Salbe nur auf Teilen der grossen Sarkoide anwende (also z.B. Stellen, die statt flächig als "Buckel" erscheinen und ev. sogar bluten), habe ich die Sarkoide soweit im Griff, dass sie kaum grösser werden. Bei einem 19jährigen Pferd eine für mich durchaus akzeptable Situation.
Benutzeravatar
Fah
 

Zurück zu "xxTerra Salbe"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast