Forum zieht um

Achtung: dieses Forum dient nur noch als Archiv

neue Infoseite http://www.equines-sarkoid.de/

Anmeldungen bitte hier im neuen Forum http://forum.equines-sarkoid.de/

LG Eline


 

 



Kontakt per Mail an info@sarkoid.de


Search

  


The team

Administrators
Moderators


Statistics

Statistics
Total posts 32296
Total topics 1384
Announcements 20
New Stickys 59
Attachments 2551
Total members 1559
Our newest member Brigu

Topics per day: 1
Posts per day: 14
Users per day: 1
Topics per User: 1
Posts per User: 21
Posts per Topic: 23
Real Visitors: 235671

Link to us

The HTML code below contain all the necessary code to link to userboard.org please feel free to add it to your site.


Effect of above code: Sarkoidforum

Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute


FollowersFollowers: 3
BookmarksBookmarks: 1
Views: 2813

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Post#16by esme » 6. Sep 2013 16:26

Hm mir kommen allerdings 40 gr doch recht viel vor.
Wenn mann beim Menschen von 1Eßl für 1 Liter Tee aus geht. Ich habe ne Dosierung 2-6 gr je 100 kg gefunden das hört sich für mich sinnvoll an. Das währen bei 400 kg Pferd wischen 8 und 26 gr.
lg Esme
User avatar
esme
 
Posts: 229
Joined: 08.2013
Gender:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Post#17by Sahiba » 6. Sep 2013 16:56

War ja nur eine Vermutung, wo die 0,1 herkommt.

Und ob 40 g viel oder wenig Volumen ergeben, hängt ja immer davon ab wie dicht die Masse ist. Bei Pulver ergibt es wahrscheinlich eher mehr Volumen und ich gebe vermutlich auch weniger als 40 g.

Jedenfalls werde ich jetzt mal auswiegen, wie viel Gramm ein Messlöffel fasst.
User avatar
Sahiba
Moderatorin
Moderatorin
 
Posts: 1356
Joined: 02.2008
Gender:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Post#18by Mano » 6. Sep 2013 17:01

habe nun einige Cat's claw links angeguckt, aber über die Anwendungsmenge schweigen sie sich zum grossen Teil aus....
die einzige die in etwa Sinn macht:

http://umm.edu/health/medical/altmed/herb/cats-claw

How to Take It
Pediatric
No one has studied cat’s claw in children, so no one knows whether it is safe. Do not give a child cat's claw except under your doctor’s supervision.
Adult
Tea: 1 - 10 g (1,000 mg) root bark in 8 ounces water; boil 10 - 15 minutes, cool, and strain. Drink 1 cup 3 times daily.
Capsules: 100 mg per day for osteoarthritis; 250 - 350 mg per day for immune support


Source: Cat's claw | University of Maryland Medical Center http://umm.edu/health/medical/altmed/he ... z2e7nii1In
University of Maryland Medical Center
Follow us: @UMMC on Twitter | MedCenter on Facebook
Lg Anita
User avatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Posts: 4672
Joined: 01.2008
Location: Schweiz
Gender:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Post#19by esme » 6. Sep 2013 18:05

Ich habs mal aus gewogen ;) ich glaube 1 Tel geschnitten waren 2oder 3 Gramm ;)
Danke für deine Mühe Mano.

@Sahiba berichte mal was bei dir rum gekommen ist.
Ich werde noch ein bischen rum suchen ;) und dann meine Reste auf brauchen.
lg Esme
User avatar
esme
 
Posts: 229
Joined: 08.2013
Gender:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Post#20by Sahiba » 6. Sep 2013 20:08

esme wrote:Ich habe ne Dosierung 2-6 gr je 100 kg gefunden das hört sich für mich sinnvoll an. Das währen bei 400 kg Pferd wischen 8 und 26 gr.

1 Messlöffel = 8 g x 3 = 24 g / Tag
Damit liege ich also genau im Rahmen deiner Empfehlung.
User avatar
Sahiba
Moderatorin
Moderatorin
 
Posts: 1356
Joined: 02.2008
Gender:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Post#21by esme » 6. Sep 2013 23:59

So heute habe ich beim schmieren gemerkt das sich eine Kruste gebildet hat.
Also haben wir jetzt Schmierpause bis die abgefallen ist.Oder?
Fotos habe ich nicht gemacht war zu dunkel hole ich morgen nach. ;)
lg Esme
User avatar
esme
 
Posts: 229
Joined: 08.2013
Gender:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Post#22by Mano » 7. Sep 2013 08:19

wenn die Kruste übers ganze geht und nirgends etwas rotes/gelbes durch schimmert ja, dann ist eine Pause angesagt
Lg Anita
User avatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Posts: 4672
Joined: 01.2008
Location: Schweiz
Gender:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Post#23by esme » 7. Sep 2013 14:24

Ok ich gucke heute und versuche noch mal Fotos zu machen
lg Esme
User avatar
esme
 
Posts: 229
Joined: 08.2013
Gender:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Post#24by esme » 7. Sep 2013 22:26

Hi
so ich habe noch mal Fotos gemacht.
Heute habe ich nicht geschmiert. Die ES fühlen sich an als ob sie mit einer Kruste aus Pergament überzogen sind.
Image
Das Kleine aktuell
das Große
Image
leider habe ich heute noch 2 Verdächtige Stellen gefunden :augenzucken:
In der Achselhöle forne und auch gleich daneben in der Gurtlage. Ich habe einfach ein bischen Creme 1:1 drauf getupft und gucke jetzt ob die reagieren. Fotos sind nix geworden das Pony war zu hell für Fotos mit Licht und es war schon zu diesig um ohne Fotolicht zu fotografieren.
Ich sollte wohl doch was fürs Imunsystem tun.
So ein Mist. Ich hoffe das es das jetzt war an kleinen Knubbligen unliebsammen Überraschungen.
lg Esme
User avatar
esme
 
Posts: 229
Joined: 08.2013
Gender:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Post#25by Mano » 8. Sep 2013 09:26

ja überleg dir das mit dem Immunsystem stärken, und das bei den anderen gleich drüber bist ist gut so

bei dem ersten (Bild) das mit Pergament Papier überzogen ist, geh da mal einen Tag ein wenig stärker drüber, weil da scheint es mir noch recht Eiter drunter zu haben (Bild ist zwar Dunkel)
Lg Anita
User avatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Posts: 4672
Joined: 01.2008
Location: Schweiz
Gender:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Post#26by esme » 8. Sep 2013 22:41

Hi
so nochmals Fotos von heute.
Das an der Gurtlage / Achsel seite habe ich nicht aufs Foto bekommen. Doofe Stelle und Fell das überstrahlt. Ich habs eingeschmiert und gucke. Das in der Achsel ist etwas raus geschwollen. Ich habe mal ein Foto gemacht. Nicht über die Gelbe Farbe wundern. Madamme hat im Mist gelegen. ;)
Image
Stelle ist auf 1:1 schmieren von gestern auf Heute recht rauß geschwollen. Habe heute ein bischen mehr verdünnt und morgen hat's Pause. Ne Freundin schmiert die anderen beiden ein und kennt das neue Verdachtseck noch nicht. ;)
Image
Image
Das sieht so aus wenn mann mit dem trockenen Finger ordentlich drüber rubbelt.
Image
Image
Das Große nach dem ich auch mit dem Trockenen Finger mal drüber gefahren bin. Auf dem Knubbel fühlt es sich komisch an ledrig und teilweise so pergamentartig. egal beide haben 1 :1 verpasst bekommen und morgen wieder.

Am Hals habe ich nun noch 2 Knubbel (wie Erbsen oder Bohnen) unterm Fell gefunden waren gestern noch nicht da. Wächst das so schnell? könnten allerdings auch Stiche sein. Ich habe beschlossen die beiden Knubbel sind behaart und werden beobachtet.
Das in der Achselhöhle und Achselseite wird mit bepinselt. Der Verdächtige Fleck im Gesicht bekommt noch ein paar Tage Creme aber hat bisher noch nicht reagiert. Schaun wir mal.
Heute habe ich angefangen CatsClaw einzuschleichen.(gibt so 3 Priesen voll) Ich habe mich nach langem Überlegen entschlossen 1 gr je 100kg gemahlene CC für 6 Wochen als Kur zu füttern . Eventuell auf 2 gr zu erhöhen aber das werde ich erst mal abwarten und beobachten. Weiter hat sie das Mifu wieder verweigert und ich schleiche es nun wieder bröckelesweise ein. So ist die Kleine Fitt und steht auch gut da. Ach ja als ich sie im März gekauft habe hatte sie nix und auch bei den Späteren Besuchen war kein ES zu sehen. Ist in den Letzten Wochen nach dem Umzug wohl vermehrt gewachsen. Eventuell wurde es auch durch die Impfung Tetanus / Grippe mit angestoßen. Sie wurde noch mal Tetanus grundimunisiert weil der TA meinte erste Spritze , dann nach 4 wochen 2 spritze dann nach 1 jahr und die nach 1 jahr wurde damals nicht gegeben. Ist meiner meinung nach Quatsch aber da die Impfungen vor dem Kauf statt fanden. ...
Eigentlich wollte ich sie die ersten Jahre einmal Jährlich gegen Grippe Impfen lassen und Tetanus alle 2 Jahre aber das muß ich mir noch überlegen ob ich das nicht anders handhabe. Turnier steht für uns eh nicht auf dem Plan und für alles andere brauchts die Impfungen nicht zwingend.
Ich bin für so viel wie nötig und so wenig wie möglich zu impfen.
lg Esme
User avatar
esme
 
Posts: 229
Joined: 08.2013
Gender:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Post#27by Mano » 9. Sep 2013 09:46

erste Bild sieht schon mal ordentlich aus, aber wenn es anschwillt gleich eine Pause einlegen bis es weg ist und nur mit Vaseline drüber gehen

ES wachsen nicht schnell, ausser sie wurden abgebunden oder es gab zuvor eine OP wo nicht sämtliche Verästelungen rausgeschnitten werden konnten, das ist eh fast unmöglich, deshalb kommen sie danach sehr oft wirklich Explosionsartig nach

Wenn ich mein Tier putze, fasse ich es in der Achselhöhle mit geschlossenen Augen an, oder ich gucke ganz wo anders hin, da merke ich am ehesten ob etwas uneben ist

Impfungen müssen schon sein, aber wenn man nicht auf Turniere geht (wo es ja Obligatorisch ist) reicht die Equilis prequenza, Impfungen sind oft Stress, und kann durchaus einen ES Schub auslösen
Lg Anita
User avatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Posts: 4672
Joined: 01.2008
Location: Schweiz
Gender:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Post#28by esme » 9. Sep 2013 10:22

Ok
Ich denke es war Impfung + Umstellen ... ;) Mal sehen wie ich das weiter handhabe aber das hat ja noch Zeit bis nächstes Jahr ;)
Egal wir bekommen es hoffentlich in den Griff. Sind ja alles kleine ES im Vergleich zu den anderen Fällen im Forum ;)
Ich werde schon noch routine bekommen im Finden der Problemstischen Stellen ;)
lg Esme
User avatar
esme
 
Posts: 229
Joined: 08.2013
Gender:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Post#29by esme » 12. Sep 2013 17:29

Hi
Bilder von Heute
Image
Image
DAs Große ES Zustand heute. Heute war der erste Tag wo Sie mich nicht so gerne hinfassen lassen wolte und auch das Einschmieren bäh war. Ging dann doch es scheinen so fetzen von irgend was sich zu lösen. Ich habe einfach drüber geschmiert und sehe dann weiter.
das Kleine ES scheint sich heute deutlicher zu zeigen.
Image
Dafür ist heute das Foto von der Achsel nichts geworden. Es ist dort nicht mehr so geschwollen. Haut ist uneben und sonst Stand gleich vorheriges Foto.
Dafür habe ich die beiden kleinen hinter der Achsel /Seite/Gurtlage aufs Foto bekommen so richtig gut sieht mans nicht
Da ist vorgestern beim schmieren ein Krüstchen abgegangen und ich habe gleich drüber geschmiert. Heute siehts so aus.
Image
Catsclaw wird bisher gut gefressen scheint Lecker damit geht sogar das blöde Mifu bin bei ca 1 1,5 gr
lg Esme
User avatar
esme
 
Posts: 229
Joined: 08.2013
Gender:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Post#30by Mano » 12. Sep 2013 18:06

die Kugel sieht ja perfekt aus, da darfst eine Pause einlegen bis die hmmm... Kruste abfällt, so eine Art überzug, hab das bis jetzt noch bei keinem ES so gesehen, aber eben, die machen was sie wollen :)

das kleine hat aber so wie ich es sehe ein grösseres Ausmass, da darfst nicht zu stark schmieren das wird dauern, aber es reagiert ja schon ein wenig

die kleinen an der Achsel dranbleiben, die dürfen nicht grösser werden (sofern gut zum schmieren dran kommst)
Lg Anita
User avatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Posts: 4672
Joined: 01.2008
Location: Schweiz
Gender:

PreviousNext

Return to "Aktuelle Tagebücher"

 

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron