Kontakt per Mail an info@sarkoid.de


Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 34004
Themen insgesamt: 1566
Ankündigungen 22
Mitteilungen 68
Anhänge 2510
Mitglieder insgesamt: 1505
Unser neuestes Mitglied: Stuti2018

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 17
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 23
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 220237

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute


AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 1488

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Beitrag#301von Mano » 10. Jul 2018 16:25

Huch ..... also bei Futter kenn ich mich gar nicht aus da meiner kein Kraftfutter bekommt

Im Gesicht würde ich es mal mit Aloe Vera Gel ohne irgendwelchen Zusatz versuchen
Lg Anita
Benutzeravatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 4937
Registriert: 01.2008
Wohnort: Schweiz
Geschlecht:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Beitrag#302von esme » 11. Jul 2018 11:38

na ja Kraftfutter bekommt meine auch nicht wirklich.
Ok 200 gr Hafer damit sie die Runde um die Kraftfutterstation dreht. Den gibts auf 8 Portionen ;)
Es geht ja mehr um die Mineralstoff versorgung.
Ich schmiere einfach Comp-X ;) meist 3:1 ( Vaseline/Comp X) Habe damals unterm Auge auch mit Comp-X geschmiert. Ich bin da glaube ich einfach schon zu abgehärtet. ;)
Benutzeravatar
esme
 
Beiträge: 224
Registriert: 08.2013
Geschlecht:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Beitrag#303von esme » 8. Aug 2018 11:03

Ich vermelde die L-Lysin Kur zusätzlich und die Hohen Temperaturen scheinen zu wirken.
Das ES in der Schenkel innenseite scheint fertig zu sein. nur noch schwarze Haut aber noch keine Haare. Das wird ab Jetzt auf weniger Comp-X gesetze ;) Das dicke hinten auf der Innenseite / Arschbacke sieht auch schon ganz gut aus ist allerdings noch erhaben. Da besteht so ein bischen der Verdacht das es leicht geschwollen ist. Muß ich die Tage mal in mich gehen ob ich höher verdünnt schmiere.
Die Blutigen Pletzen im Gesicht sind teilweise deutlich auf dem Rückzug. Ich mache die Tage mal Fotos und stelle vor her Nacher vergleiche ein. Ein paar ES sind einfach doof und reagieren aber mir persöhnlich zu langsam und 2-3 neue Stellen sind auch wieder aufgeploppt. Aber nur kleine und gleich blutig ( die machen mit keine Sorgen) Was blutig hoch Ploppt ist meist sehr schnell wieder weg. :D

Ich habe den Kopf die Tage geschoren um besser an die Es zu kommen. Leider hat meine kleine Maschine zu arg Probleme mit der Fjordwolle gehabt. Werde ich die Tage noch mal mit der großen Maschine drann gehen ;)
Der Plan ist auch einmal das Pony zu schamponieren um zu sehen was Creme reste und was ES sind
Benutzeravatar
esme
 
Beiträge: 224
Registriert: 08.2013
Geschlecht:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Beitrag#304von Mano » 8. Aug 2018 15:56

Da bin ich ja gespannt was nach dem schamponieren als Pony bleibt ;)
Lg Anita
Benutzeravatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 4937
Registriert: 01.2008
Wohnort: Schweiz
Geschlecht:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Beitrag#305von esme » 7. Sep 2018 23:54

tzja irgend wie sind die Dinger seltsam. Das ES im Innenschenkel welches ich schon tot sah krustet weiter fröhlich vor sich hin. Das ehemals kugelige von ganz am Anfang hat nun ne aufgerissenen Stelle und krustet auch fleißig . Versteh einer die Dinger. Es im Gesicht krusten, krusten und das eine oder andere Stirbt. :girlhuepfen: nach dem Waschen sah das Pony schon gleich viel Besser aus. Die Dunkel Salbe verfälscht den Eindruck über die größe der ES schon ziehmlich besonders am Kopf. Es gibt das eine oder andere ES welches total unspektakulär auftauchte und genau so klamheimlich starb.
Ich werde demnächst mal wieder den Kopf scheren so das man die ES auch gut schmieren kann. Es gibt ein neues auf der Bauchnaht ( nähe Nabel) und eines innenseite Hinterschenkel nähe Euter - sehr klein krustet fleißig wenn wir glück haben habe ich es gleich erwischt. Aktuell hat Liath immer noch mit den ESP- Nachwehen zu kämpfen. Die L-lysin kur ist faßt zu ende ( Wenn ich mich aufraffen kann versuche ich noch mal scharfe Fotos zu machen -ES Fotografieren ist mittlerweilen echt lästig und ich mag nicht mehr sorry)
Die Temperaturen gehen runter eben so die Verdünung der Salbe. Aktuell krustet es aber mit einer 1:2 mischung noch gut. ein kleines Töpfchen 1:10 steht auch schon bereit. ( für die Nachsorge der Toten ES)
Benutzeravatar
esme
 
Beiträge: 224
Registriert: 08.2013
Geschlecht:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Beitrag#306von Mano » 8. Sep 2018 14:48

Mach dir kein n Stress wegen Bilder einstellen, wichtig ist das du weisst wie es ausschaut

Die Temperaturen gehen runter 🤔 wohnst du demnach nicht in Europa ? Also ich schwitze nun seit fast 4 Monaten und das Wasser wird immer wie knapper
Lg Anita
Benutzeravatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 4937
Registriert: 01.2008
Wohnort: Schweiz
Geschlecht:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Beitrag#307von esme » 8. Sep 2018 18:03

ich wohne sogar in Fränkisch Sahel ... und das krude ist hier regnet es immer noch nicht wirklich. Mal ein Schauer hier und da es reicht grade mal zum anfeuchten der Straße und am Stall hat es seit die Temperaturen runter ( um die 20 -23 grad) sind nur 2 mal genieselt. :(
Wir haben seit etwas über 2 Wochen erträgliche Temperaturen aber keinen Regen. :( die nächsten Tage sollen die Temperaturen wieder auf über 30 grad klettern.
Benutzeravatar
esme
 
Beiträge: 224
Registriert: 08.2013
Geschlecht:

Vorherige

Zurück zu "Aktuelle Tagebücher"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron