Kontakt per Mail an info@sarkoid.de


Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 34004
Themen insgesamt: 1566
Ankündigungen 22
Mitteilungen 68
Anhänge 2510
Mitglieder insgesamt: 1505
Unser neuestes Mitglied: Stuti2018

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 17
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 23
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 220308

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute


AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 1490

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Beitrag#46von esme » 22. Sep 2013 21:34

Hi
Heute habe ich irgend wie nur die hälfte der Bilder einigermaßen hin bekommen. Sorry.
Großes ES ..Bild unscharf ... Es in der Achsel ... Bild ohne ES ... und ich habe mehr als eins gemacht. :fr4www:
Stand unverändert. Habe beide geschmiert.
Bild
Bild
Das kleine ... unverändert ist verkrustet ... jeden falls siehts so aus. Habs in ruhe gelassen.
DAs kleine in der Achsel aussen war ein Knötchen heute offen und suppte ein wenig habs eingeschmiert und gut.
Und nun mein Super Gau. :augenzucken:
Bild
heute entdeckt. Ich könnt heulen. Habe erst mal Aciclovir geschmiert.
Was mache ich denn damit?
Morgen werde ich frau Pony noch mal komplet durch suchen. ...
Cat's Claw wird immer noch ohne Probleme und sogar gerne gefressen.
lg Esme
Benutzeravatar
esme
 
Beiträge: 224
Registriert: 08.2013
Geschlecht:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Beitrag#47von Sahiba » 23. Sep 2013 10:27

Sicher, dass das unterm Auge ein ES ist und nicht einfach nur Dreck?

Wenn's wirklich eins ist, :arrow: hier findest du Erfahrungsberichte zu Behandlungen am Auge. Vielleicht hilft dir das bei der Entscheidung, wie du an der Stelle weitermachen sollst.
Benutzeravatar
Sahiba
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 1432
Registriert: 02.2008
Geschlecht:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Beitrag#48von Mano » 23. Sep 2013 10:30

unverändert ist auch Positiv, d.h. es arbeitet in Ruhe unten drunter, also ist ok so

das beim Auge an, schmier dem auch gleich eine, einziehen lassen, dabei stehen bleiben und nach ca 15 Minuten sollte eigentlich alles eingezogen sein (sonst hast zuviel geschmiert) und mit einem Papiertaschen-Tuch ansonsten den Rest abtupfen damit nichts ins Auge kommt

Shit ja, aber es ist noch klein und das bekommst du gut weg, wird Hartnäckig sein, aber das schaffst Du
Lg Anita
Benutzeravatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 4937
Registriert: 01.2008
Wohnort: Schweiz
Geschlecht:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Beitrag#49von esme » 23. Sep 2013 11:44

yepp nach dem ich ne Nacht drüber geschalfen habe.
Werde ich heute Nachmittag mal mit einem Sauberen stück Frotte und etwas warmen Wasser unterm Auge durch wischen. Wenns nicht abgeht dann --> ES und dann gibts --> den Rest vom Handrücken mit noch weng Vaseline verdünnt. Egal wir bekommen sie alle Tot. (jetzte bräuchts nen Kampf smily ;) )
Am deutlichsten reagiert das Es in der Achsel außen. Das Knötchen war ja anfangs winzigst und kommt jetzt so ein wenig raus bildet immer mal wieder Krüstchen und dann ist es wieder offen und suppt.
Die anderen ES sind ehr trocken. Sprich Kruste --- Rosa Dellen aber intakte Haut dann wieder Kruste ... u.s.w.
Nur am Großen sieht man immer mal wieder kleine Offene Stellen.
Ich hoffe nur ich bekomme die biester weg bevor es kalt ist.
Bis wie viel Grad wirkt die Salbe?
lg Esme
Benutzeravatar
esme
 
Beiträge: 224
Registriert: 08.2013
Geschlecht:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Beitrag#50von Mano » 23. Sep 2013 12:39

die Salbe arbeitet auch im Winter, nur dann muss man die Salbe zu Hause lagern damit sie schmierfähig bleibt und je nach Bedarf wie das ES ausschaut je nachdem wieder weniger verdünnen um den gleichen Effekt wie jetzt zu bekommen, also keine Angst, auch im Winter wenn man Täglich (sofern es keine Kruste hat) schmiert erreicht man das Ziel :)
Lg Anita
Benutzeravatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 4937
Registriert: 01.2008
Wohnort: Schweiz
Geschlecht:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Beitrag#51von esme » 23. Sep 2013 13:07

Wir haben den Luxus einer beheizten Sattelkammern ;)
von daher ok. Meine Salbe ist ca 1:1 na ja so in etwa die erste Mischung hatte sich ja nicht so gut vermengt und ich habe dann noch mal in etwa die gleiche Menge Melkfett rein gegeben. Das nehme ich als Starkes und für die Achsel vermische ich das noch mal mit der gleichen Menge Melkfet währe dann in etwa 1:3,5 /1:4 soll ich das für unters Auge noch mal verdünnen oder so lassen ?
seuftz
Noch ne Idee wie ich Mifu ins Pony bekomme? Aktuell frißt sie in etwa die halbe Ration. Lexa Derma Mineral ...
Das verstecke ich in etwa 100 gr Müsli (equiguard)wenn ich die Mifu gabe erhöhe wars das mit mit fressen. Im Hafer sortiert sie es aus. Ich bin eigentlich kein Freund von Müsli. Equiguard bekommt mein SE Shetty-Opi ;)
lg Esme
Benutzeravatar
esme
 
Beiträge: 224
Registriert: 08.2013
Geschlecht:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Beitrag#52von Sahiba » 23. Sep 2013 13:31

Wie viel MiFu soll denn ins Pony? Pellets oder Pulver?

Zur Verdünnung am Auge lässt du dich besser von Mano beraten. Da fehlt mir die Erfahrung. Im Zweifel lieber mit höherer Verdünnung anfangen und vorsichtig die Konzentration erhöhen. Wenn du dein Pferd zum Einwirken eine Viertelstunde kurz anbindest, dass es sich nicht schubbern kann und danach evtl. Reste noch abtupfst, dürfte aber eigentlich nichts passieren.
Benutzeravatar
Sahiba
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 1432
Registriert: 02.2008
Geschlecht:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Beitrag#53von esme » 23. Sep 2013 21:02

Hi
so Bilder von heute konnte auch das große ES ablichten.
Bild
Ein bischen was war offen außen rum habe es dann eingeschmiert. Das kleine unverändert.
Das in der Achsel
Bild
habe ich in Ruhe gelassen. Ist alles trocken und feste.
Das Auge. ... nach dem ich mit einem feuchten Läppchen drüber gerieben hatte.
Bild
Bild
lg Esme
Benutzeravatar
esme
 
Beiträge: 224
Registriert: 08.2013
Geschlecht:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Beitrag#54von Mano » 23. Sep 2013 21:48

alles im grünen (guten) Bereich, und gerieben wird nicht, nur abgetupft Bitte ;)


Gut so :)
Lg Anita
Benutzeravatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 4937
Registriert: 01.2008
Wohnort: Schweiz
Geschlecht:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Beitrag#55von esme » 23. Sep 2013 22:04

mußte doch erst mal gucken ob es nicht doch Dreck war ;)

Wegen dem Mifu. Eigentlich sollte sie 70- 80 gr Pelets fressen. Aber sie sortiert sie aus. Machmal frißt sie sie mit. Ich verstecke sie in etwas Equiguard Müsli. Heute habe ich versucht die Volle dosis in der Doppelten Menge Müsli zu bverstecken sie hat faßt alles aussortiert. Ich habs ihr dann mit ein paar geweichten Heucobs in die Futterschüssel. Ob sie es über Nacht frißt? aber da Morgens immer mal ein anderes Pony in der Box parkt. Kann ich nicht sicher sagen ob sie es dann gefressen hat.
Für morgen habe ich den Versuch gestartet die Pellets aufzuweichen und dann die Brühe übers Müsli zu kippen. Böse Frau bin. Allerdings wieder nur etwas mehr als 1/3 der Ration ;)
Mifu ist das Dermamineral von Lexa. Ich habe 4 verschiedene Mifu ausprobiert alle hat sie nicht so genommen.
lg Esme
Benutzeravatar
esme
 
Beiträge: 224
Registriert: 08.2013
Geschlecht:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Beitrag#56von Sahiba » 24. Sep 2013 09:55

Ich hätte dir jetzt auch geraten, die Pellets einzuweichen, sodass sie nicht mehr aussortiert werden können. In eingeweichten Heucobs verstecken ist auch gut. Wobei es natürlich sein kann, dass sie dann gar nicht mehr ans Futter geht. (Ich hab auch so 'ne Mäkeltante, die lieber verhungert als sich von mir "vergiften" zu lassen. :fooli057:) Evtl. kannst du ja die normale Müsliportion noch unter die Cobs mischen?

Was vielleicht auch noch ginge, (halbe Menge) Pellets einweichen und per Maulspritze geben. Oder zu Pulver mahlen und dann unter's Futter mischen.

Wenn's mit der vollen Dosis überhaupt nicht klappt, sie die halbe aber problemlos nimmt, dann gib halt nur die halbe. Ich denke, das ist immer noch besser als eine Totalverweigerung.
Benutzeravatar
Sahiba
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 1432
Registriert: 02.2008
Geschlecht:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Beitrag#57von esme » 24. Sep 2013 22:24

Alle ES bis auf das unterm Auge mit Kruste ;)
Habe unterm Auge geschmiert und alle anderen in Ruhe gelassen ... schaun wir mal wann was abfällt.

Zum Mifu ... sie hat das Müsli stehen gelassen. :dfbgirliewutheulen:
Ich hatte die halbe Dosis aufgeweicht und unter etwas Müsli gemischt. Sie hat nur ein paar Maul voll genommen und faßt alles stehen gelassen.
Morgen versuche ich es wieder 1/3 Dosis uneingeweicht unters Müsli notfalls mal unter Hafer zu mischen.
Irgend wie werde ich das schon in sie rein bekommen. Gut Ding muß Weile haben.
Benutzeravatar
esme
 
Beiträge: 224
Registriert: 08.2013
Geschlecht:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Beitrag#58von esme » 26. Sep 2013 00:59

Warum isrt eigentlich der thread bei den Inaktiven gelandet? lieber Mod?
Ach ja über all Krusten bis auf unterm Auge ...
lg Esme
Benutzeravatar
esme
 
Beiträge: 224
Registriert: 08.2013
Geschlecht:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Beitrag#59von Sahiba » 26. Sep 2013 10:15

esme hat geschrieben:Warum isrt eigentlich der thread bei den Inaktiven gelandet? lieber Mod?

Keine Ahnung! :girlgruebeln: Ich glaub, das Forum spinnt zur Zeit ein bisschen. Außer deinem war noch ein aktuelles Tagebuch bei den inaktiven gelandet. Hab jetzt beide wieder verschoben und hoffe, sie bleiben da auch!

Ach ja über all Krusten bis auf unterm Auge ...

Dann überall Schmierpause, außer unterm Auge. :griiins:
Benutzeravatar
Sahiba
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 1432
Registriert: 02.2008
Geschlecht:

Re: Kugeliges ES nähe Euter bei 3 Jähriger Stute

Beitrag#60von esme » 26. Sep 2013 10:36

Wie lange sitzen die Kursten eigentlich bis sie abfallen?
Am Kleinen ES im Oberschenkel sitzt die Kruste sicher schon 3-4 Tage und da tut sich noch nix von wegen abfallen. Bei den kleinen in der Achsel sind die ersten Krüstchen spätestens alle 2 Tage abgegangen. Egal auch wenn ich ungeduldig bin ... es hilft nur Gedult
lg Esme
Benutzeravatar
esme
 
Beiträge: 224
Registriert: 08.2013
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Aktuelle Tagebücher"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast