Kontakt per Mail an info@sarkoid.de


Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 34807
Themen insgesamt: 1598
Ankündigungen 22
Mitteilungen 68
Anhänge 2649
Mitglieder insgesamt: 1489
Unser neuestes Mitglied: NinaK

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 18
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 23
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 218234

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

Stute (9J.) - 5-7 Sarkoide - CompX


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 951

Re: Stute (9J.) - 5-7 Sarkoide - CompX

Beitrag#106von Espenlaub » 21. Jun 2017 09:28

Ohje der letzte Post ist schon so lange her. Also ich möchte schon weiter berichten, vielleicht ist ein Admin so lieb und schiebt mich wieder zurück? :)

Es hat sich einiges getan. Habe einige Seminare über Fütterung besucht und eine Ernährungsberatung, Heuanalyse und Wasseranalyse machen lassen. Daraufhin bekamen wir einen Ernährungsplan und speziell angepasstes Mineralfutter. Kann das nur jedem empfehlen. Der Unterschied an den Pferden ist enorm. Anderes Fell, Hufe, Verhalten, Muskulatur... Kurzum: Diese Futterkuren und das Geld für Heel, Gladiator usw. hätte ich mir sparen können.

Die Sarkoide verändern sich seither auch, sie werden erhabener, aber ziehen sich von den Rändern minimal zusammen. Beim Wallach sind sie mit der neuen Creme auch weggegangen, bei meiner Stute überlege ich doch nochmal einen Versuch mit verdünnter ComX zu starten. Manchmal bin ich mir nämlich nicht sicher, ob das was sich da löst wirklich auch Sarkoidteile sind, oder nur geschichtete Creme. Hier sind aktuelle Fotos von den beiden Sarkoiden an der Brust (Bauch ist unverändert):
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Espenlaub
 
Beiträge: 78
Registriert: 05.2014
Geschlecht:

Re: Stute (9J.) - 5-7 Sarkoide - CompX

Beitrag#107von Petra » 28. Jun 2017 16:02

Ja mein reden. Ich persönlich finde es auch besser bei einem Mangel gezielt etwas zu geben als einfach wahllos etwas in das Pferd rein zu pumpen. Viel hilft leider nicht viel, das vergessen die Meisten im Eifer des Gefechtes.
Ich habe dich wieder zu den Aktuellen geschoben, das hast du sicher schon bemerkt ;)
Grüßchen Petra
Benutzeravatar
Petra
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 1899
Registriert: 03.2016
Geschlecht:

Re: Stute (9J.) - 5-7 Sarkoide - CompX

Beitrag#108von Espenlaub » 17. Jul 2017 10:57

Vielen Dank Petra! :wink:

Ich schmiere bei meiner Stute jetzt wieder CompX 1:1 mit Melkfett verdünnt. Es funktioniert gut und schwillt *toitoitoi* derzeit auch nicht an sondern bildet Krusten.
Beim Wallach hat sich Aurales Plaque in den Ohren gebildet (schon länger, aber jetzt ist es auffällig). Wir beobachten das mal weiter und schmieren fleißig Fliegenschutz an die Ohren. Er lässt sich normal anfassen. Hätte eigentlich gern gleich die DERMAfas bestellt, aber ich finde keine Möglichkeit, das nach Deutschland schicken zu lassen. Hm, dann warten wir eben erstmal...
Benutzeravatar
Espenlaub
 
Beiträge: 78
Registriert: 05.2014
Geschlecht:

Re: Stute (9J.) - 5-7 Sarkoide - CompX

Beitrag#109von Petra » 17. Jul 2017 11:00

Prima! Hast du vielleicht ein aktuelles Foto für uns? Dann kann man sich besser vorstellen wo du derzeit stehst :wink:
Grüßchen Petra
Benutzeravatar
Petra
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 1899
Registriert: 03.2016
Geschlecht:

Re: Stute (9J.) - 5-7 Sarkoide - CompX

Beitrag#110von Espenlaub » 24. Aug 2017 14:59

Ja hab ich, die Bildqualität ist nur nicht so gut.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Espenlaub
 
Beiträge: 78
Registriert: 05.2014
Geschlecht:

Re: Stute (9J.) - 5-7 Sarkoide - CompX

Beitrag#111von Espenlaub » 24. Aug 2017 15:08

Ich hab mal Collagen gemacht:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Espenlaub
 
Beiträge: 78
Registriert: 05.2014
Geschlecht:

Re: Stute (9J.) - 5-7 Sarkoide - CompX

Beitrag#112von Espenlaub » 25. Sep 2017 12:00

Die Bilder sind von gestern. Ich schmiere weiterhin täglich 1:1 CompX - Melkfett. Seit Beginn des Fellwechsels reagieren die Sarkoide richtig toll. Es sind schon einige Brocken abgefallen. Drückt die Daumen, dass es so bleibt :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Espenlaub
 
Beiträge: 78
Registriert: 05.2014
Geschlecht:

Re: Stute (9J.) - 5-7 Sarkoide - CompX

Beitrag#113von Mano » 25. Sep 2017 16:43

Schön, und noch von den letzten warmen Tagen profitieren
Lg Anita
Benutzeravatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 5066
Registriert: 01.2008
Wohnort: Schweiz
Geschlecht:

Re: Stute (9J.) - 5-7 Sarkoide - CompX

Beitrag#114von Espenlaub » 23. Nov 2017 16:09

Leider schien dieser "Aufschwung" von nicht allzulanger Dauer. Die Sarkoide gehen in den Winterschlaf und reagieren mal wieder kaum noch. Ich bleibe trotzdem dran und versuche auch mal wieder Bilder bei Tageslicht zu machen...
Benutzeravatar
Espenlaub
 
Beiträge: 78
Registriert: 05.2014
Geschlecht:

Re: Stute (9J.) - 5-7 Sarkoide - CompX

Beitrag#115von Mano » 23. Nov 2017 18:14

Gut, und weniger verdünnen
Lg Anita
Benutzeravatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 5066
Registriert: 01.2008
Wohnort: Schweiz
Geschlecht:

Re: Stute (9J.) - 5-7 Sarkoide - CompX

Beitrag#116von Espenlaub » 5. Feb 2018 19:07

So mal wieder neue Bilder von heute. Das am Bauch sieht aus wie immer, da hab ich kein Foto gemacht. Es ist gerade wieder kalt hier und dementsprechend tut sich wenig. Da ist es dann auch egal, wie stark ich verdünne oder ob ich pur schmiere. Vorne kommen sie mir jeden Tag größer vor, aber wenn ich mit den alten Fotos vergleiche wohl eher doch nicht... hm...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Espenlaub
 
Beiträge: 78
Registriert: 05.2014
Geschlecht:

Re: Stute (9J.) - 5-7 Sarkoide - CompX

Beitrag#117von Espenlaub » 18. Apr 2018 11:13

Neue Fotos vom 12.4.2018
Und schlechte Nachrichten. Es sind zwei neue dazugekommen denke ich. Einmal auf der anderen Seite vom Bauch und einmal Oberschenkelinnenseite. Ich schmiere jedenfalls seither diese Stellen mit und sie verändern sich... :(
Werde weiterhin schmieren mit CompX 1:1 mit Melkfett und hab mir Oregano gekauft und werde das mal zusätzlich füttern. Schaden wird es nicht und viele schwärmen davon.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Espenlaub
 
Beiträge: 78
Registriert: 05.2014
Geschlecht:

Re: Stute (9J.) - 5-7 Sarkoide - CompX

Beitrag#118von Espenlaub » 18. Apr 2018 11:13

Das vierte Bild...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Espenlaub
 
Beiträge: 78
Registriert: 05.2014
Geschlecht:

Re: Stute (9J.) - 5-7 Sarkoide - CompX

Beitrag#119von Espenlaub » 6. Aug 2018 14:39

Lange nichts geschrieben ... Wir leben auch noch :)
Also bei uns tut sich was (und das obwohl ich mehr als schlampig bin beim Schmieren). Hab ja nach wie vor CompX mit Melkfett 1:1 und schmiere (nicht hauen) alle 3-4 Tage mal. Wir sind gerade nicht oft am Stall und ich muss momentan vorm Reiten schmieren, weil hinterher ist Pferd verschwitzt, wird geduscht und dann ist es vorbei mit Schmieren. Leider vergesse ich das immer wieder. Naja ich gelobe Besserung.
Auf jeden Fall ist das kleine runde an der Brust fast weg, das längliche wird kleiner und auch das am Bauch brökelt immer mal wieder. Ich mache Fotos sobald wie möglich.
Benutzeravatar
Espenlaub
 
Beiträge: 78
Registriert: 05.2014
Geschlecht:

Re: Stute (9J.) - 5-7 Sarkoide - CompX

Beitrag#120von Mano » 7. Aug 2018 14:35

Wenn du weisst wie es besser wäre ist ja nichts verloren ;)

Scherz beiseite wichtig ist das du zufrieden bist und es nicht grösser wird
Lg Anita
Benutzeravatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 5066
Registriert: 01.2008
Wohnort: Schweiz
Geschlecht:

Vorherige

Zurück zu "Aktuelle Tagebücher"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron