Forum zieht um

Achtung: dieses Forum dient nur noch als Archiv

neue Infoseite http://www.equines-sarkoid.de/

Anmeldungen bitte hier im neuen Forum http://forum.equines-sarkoid.de/

LG Eline


 

 



Kontakt per Mail an info@sarkoid.de


Search

  


The team

Administrators
Moderators


Statistics

Statistics
Total posts 32296
Total topics 1384
Announcements 20
New Stickys 59
Attachments 2551
Total members 1559
Our newest member Brigu

Topics per day: 1
Posts per day: 14
Users per day: 1
Topics per User: 1
Posts per User: 21
Posts per Topic: 23
Real Visitors: 235473

Link to us

The HTML code below contain all the necessary code to link to userboard.org please feel free to add it to your site.


Effect of above code: Sarkoidforum

Juttas Erfahrungen mit Camrosa


FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 872

Juttas Erfahrungen mit Camrosa

Post#1by Eline » 12. May 2008 14:29

:arrow: hier im Tagebuchvon Amino
.....nur eine langweilige Frau hat einen perfekten Haushalt .....
Gruß Irene/ Eline
Image http://www.knabstrupper-af-hyldgard.de.tl


__________________________________________________________________________
Die von mir und anderen Usern eingestellten Erfahrungen u. Berichte ersetzen keinen Tierarzt.
Ich übernehme keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantiere nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und gebe keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt.
Was bei dem einem Pferd hilft, muß einem anderen noch lange nicht wirken.
User avatar
Eline
Admine
 
Posts: 5527
Joined: 01.2008
Location: Mittelfranken
Gender:

Post#2by Eline » 2. Jul 2008 10:48

Auszug Tagebuch:
Die Camrosa Anwendung ist teuer und nicht unaufwendig, abgesehen davon dass die Dinger jetzt wie blöde wachsen. Die Entwicklung ist aber noch so wie das in dem Begleitheft von Camrosa als Verlauf beschrieben wird. Da ich das jetzt (leider) losgetreten habe ist ein Abbruch nicht mehr möglich, der Virus ist durch die Creme Attacke sehr aktiv geworden und jetzt darf ich auf keinen Fall nachlassen. Amino ist ungehalten über die Behandlung, aber doch noch sehr geduldig da jeder eingeschmierte Tumor mit Lob und Leckerchen belohnt wird.


also ich schmiere seit Mitte März. Habe allerdings eine Anleitung zuerst nicht richtig beachtet: man soll unbedingt zuerst um das Sarkoid herum schmieren und dann erst aufs Sarkoid. Außerdem sagen sie es müssen alle Sarkoide behandelt werden. Das habe ich zuerst auch nicht gemacht, da habe ich nur den größten geschmiert. Der Verlauf der Entwicklung der Sarkoide ist aber tatsächlich ähnlich wie sie einen möglichen Verlauf beschreiben im Begleitbuch. Sie schreiben es dauert zwischen zwei/drei Monaten bis zu zwei Jahren und es verschwinde immer nur ein Tumor nach dem anderen. Nie zwei gleichzeitig. Und es ist insofern aufwendig dass sie sagen der Tumor darf sich nie erholen, er sollte immer von dem Camrosa Zeugs bedeckt sein. Also mehrmals kontrollieren pro Tag und zweimal schmieren. Sie bieten an mit ihnen in Kontakt zu treten und bieten auch an mit dem TA zu reden bei Bedarf.
Das Zeug habe ich bei mir ausprobiert, es länger auf meiner Haut gelassen, es tat sich nichts, es tut nicht weh, es brennt nicht, keine Veränderung der (gesunden) Haut. Das schreiben sie auch, dass gesunde Haut nicht angegriffen wird. Stimmt. Jedenfalls was ich bei mir fühlen und sehen konnte.


Alle Sarkoide sind seit Camrosa gewachsen. Sie waren warzig und seit Camrosa kommen die rosa Knötchen heraus.
Das Ding am Schlauch ist innerhalb eines Monats von Walnußgroß zu Hühnereigroß gewachsen.


Mitte März Beginn Camrosa
Image

10. Mai
Image

22. Mai
Image

Behandlung mit Camrosa beendet :(

weiter gehts hier :arrow: Aminos Bilderfolge
.....nur eine langweilige Frau hat einen perfekten Haushalt .....
Gruß Irene/ Eline
Image http://www.knabstrupper-af-hyldgard.de.tl


__________________________________________________________________________
Die von mir und anderen Usern eingestellten Erfahrungen u. Berichte ersetzen keinen Tierarzt.
Ich übernehme keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantiere nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und gebe keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt.
Was bei dem einem Pferd hilft, muß einem anderen noch lange nicht wirken.
User avatar
Eline
Admine
 
Posts: 5527
Joined: 01.2008
Location: Mittelfranken
Gender:


Return to "Camrosa Gel"

 

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron