Kontakt per Mail an info@sarkoid.de


Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 34028
Themen insgesamt: 1566
Ankündigungen 22
Mitteilungen 68
Anhänge 2513
Mitglieder insgesamt: 1514
Unser neuestes Mitglied: Chrissi27

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 17
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 22
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 221437

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

Kurze Vorstellung

Liste mit Kliniken, Heilpraktikern und Tierärzten die sich mit dem Thema auskennen

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 102

Kurze Vorstellung

Beitrag#1von Remy » 4. Mär 2014 17:16

Hallo zusammen,

mein Name ist Anna, ich bin 35 Jahre alt und angehende THP.
Momentan schreibe ich meine Facharbeit zur Pflanze Sanguinaria canadensis (den Wirkstoff aller Salben) und ihre Anwendungsgebiete.

Schon im Jahr 2009 habe ich zum ersten Mal Kontakt mit der Kanadischen Blutwurz gehabt - mein an Krebs erkrankter Hund wurde damals damit behandelt, jedoch leider erfolglos weil der Tumor schon zu groß war und bereits in die Lunge gestreut hatte.

Dennoch hat mich das Thema bis heute nicht los gelassen und so habe ich mich entschieden meine Facharbeit darüber zu schreiben.

Ich hoffe hier viele Infos zu bekommen die mir dabei helfen und dass ich meinen Erfahrungsschatz dank eurer Beiträge erweitern kann.
Vielleicht hat der ein oder andere von euch Lust mir seine Geschichte als Fallbeispiel zur Verfügung zu stellen - darüber würde ich mich riesig freuen!

In Amerika ist die Behandlung an Krebs erkrankter Tiere mit der Kanadischen Blutwurz fast gang und gäbe - in Deutschland wissen die wenigsten Darum.
Mit meiner Facharbeit hoffe ich das Wissen um die Salbe verbreiten zu können und dass so noch mehr Tieren (nicht nur den Pferden) geholfen werden kann.

In meiner Familie gibt 3 Pferde und 3 Hunde - alle bisher gesund und munter, was gerne immer so bleiben darf :-)

So das wars jetzt erst mal von mir, danke für die Aufnahme!

:girlwinke:
Viele Grüße
Anna
Benutzeravatar
Remy
 
Beiträge: 1
Registriert: 03.2014
Wohnort: Gauting
Geschlecht:

Zurück zu "Empfehlungen Tierheilpraktiker/Tierärzte/Kliniken"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste