Forum zieht um

Achtung: dieses Forum dient nur noch als Archiv

neue Infoseite http://www.equines-sarkoid.de/

Anmeldungen bitte hier im neuen Forum http://forum.equines-sarkoid.de/

LG Eline


 

 



Kontakt per Mail an info@sarkoid.de


Search

  


The team

Administrators
Moderators


Statistics

Statistics
Total posts 32296
Total topics 1384
Announcements 20
New Stickys 59
Attachments 2551
Total members 1559
Our newest member Brigu

Topics per day: 1
Posts per day: 14
Users per day: 1
Topics per User: 1
Posts per User: 21
Posts per Topic: 23
Real Visitors: 236998

Link to us

The HTML code below contain all the necessary code to link to userboard.org please feel free to add it to your site.


Effect of above code: Sarkoidforum

Teebaumöl


FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 284

Teebaumöl

Post#1by Sahiba » 14. Mar 2017 20:34

Erfahrungsbericht von Tanja&Campino:

Tanja&Campino wrote:Leider habe ich keine Bilder von damals, aber es hatte einen Durchmesser von ca 6cm und eine "Höhe" von ca 3cm. Es war mal blutig, mal eitrig, immer wieder versandet und entzündet, dann mal wieder trocken und rissig. Aber das kennt ihr ja.. Ich hab es mit Teebaumöl weg bekommen. Ich hab zuerst mit teuren aus der Apotheke angefangen, aber die besten Erfahrungen hab ich dann mit dem günstigen von DM gemacht. Ich hab es ca. 4-5 mal die Woche großzügig mit Teebaumöl eingesprüht. Zwischenzeitlich wollte ich aufgeben, weil es sich Schicht um Schicht verkleinert hat und zeitweise wirklich schlimm aussah. Von blutig bis eitrig war alles dabei. Aber nun, nach fast 1,5 Jahren durchhalten, ist es so gut wie weg. An der Stelle wächst sogar wieder Fell! Ich sprühe jetzt immer noch ca 1-2 mal die Woche, da noch eine kleine Hauterhebung zu spüren ist, wenn man mit der Hand drüber fährt.


Siehe auch:
erfolgsstorys-die-mut-machen-f204/erfolgsgeschichte-teebaumol-groszes-sarkoid-bauch-schlauchnahe-t4853.html?hilit=teebaum%C3%B6l
User avatar
Sahiba
Moderatorin
Moderatorin
 
Posts: 1356
Joined: 02.2008
Gender:

Return to "Heilpflanzen und -kräuter"

 

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests