Kontakt per Mail an info@sarkoid.de


Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 34098
Themen insgesamt: 1583
Ankündigungen 22
Mitteilungen 68
Anhänge 2527
Mitglieder insgesamt: 1531
Unser neuestes Mitglied: momu317

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 17
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 22
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 224552

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

4jährige Fjord-Stute mit ES am Euter


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 908

Re: 4jährige Fjord-Stute mit ES am Euter

Beitrag#61von Exilschwabe » 6. Sep 2018 20:15

#2 schmierte ich gestern schon etwas großflächiger.
Heute war eine andere Stelle frisch offen, in der Mitte krustet es etc.

Heute hatten wir Besuch von der Pferde-Physiotherapeutin. Norka tritt einfach mit der linken Hinterhand (mit ES!) nicht so unter, wie ich das gerne hätte. Es scheint wirklich am ES zu liegen. Norka möchte dieses Bein nicht ganz strecken, da sonst das ES "ziept". Durch das ungleiche Untertreten ist jedoch das ganze Pony etwas schief...

Sie wird noch nicht geritten und auch ihre Fahrausbildung habe ich dank ES erst einmal auf Eis gelegt. Sie soll nicht den Stall wechseln, solange sie noch ein ES hat. Ich werde sie jetzt aber soweit selbst ausbilden, soweit ich das kann. Doppellonge, Fahren vom Boden, Kurzzügel, Langzügel...
Benutzeravatar
Exilschwabe
 
Beiträge: 56
Registriert: 03.2018
Geschlecht:

Re: 4jährige Fjord-Stute mit ES am Euter

Beitrag#62von Exilschwabe » 23. Sep 2018 17:47

Norka hat seit zwei Wochen eine neue "Mitbewohnerin" im Stall. Eine junge Haflinger-Stute, mit der sich Norka offensichtlich von Anfang an gut verstand. Jede quietschte einmal, dann wurde gemeinsam gefressen...
Allerdings hatte Norka, obwohl man ihr nichts anmerkte, doch Stress mit der Zusammenführung.
ES #1 wurde deutlich größer und schwoll auch an. Wegen der Schwellung verdünnte ich noch mehr (ca. 1:5).
Bild

ES #2 hat sich optisch nicht sooo sehr geändert, ist jedoch empfindlicher geworden. Norka "zickte" beim Schmieren, weshalb ich auch hier mehr verdünnte.
Bild

Da Norka in einem Pensionsstall steht, kann ich solchen "Streß" nicht vermeiden. Obwohl in unserem Stall nur geringe Wechsel sind und auch auf neutralem Gelände zusammengeführt wird...
Benutzeravatar
Exilschwabe
 
Beiträge: 56
Registriert: 03.2018
Geschlecht:

Re: 4jährige Fjord-Stute mit ES am Euter

Beitrag#63von esme » 24. Sep 2018 12:01

Das ganze muß nicht vom Streß kommen. Kann auch einfach eine Normale Entwicklung sein. Die Salbe zieht ja alles rauß was drinnen sitzt an befallenem Gewebe und manchmal scheint das ES zu wachsen und dann auf einmal fallen größere Brocken ab.
Einfach ganz pragmatisch schmieren und das Pony von innen Unterstützen.
lg Esme
Benutzeravatar
esme
 
Beiträge: 228
Registriert: 08.2013
Geschlecht:

Re: 4jährige Fjord-Stute mit ES am Euter

Beitrag#64von Mano » 24. Sep 2018 14:13

Kann da Esme nur zustimmen

Frauen muss man ja nicht immer verstehen ( Quietsch)

Die ES machen ein wirklich aktiver Eindruck guter , von dem her kannst zufrieden sein 👍
Lg Anita
Benutzeravatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 4964
Registriert: 01.2008
Wohnort: Schweiz
Geschlecht:

Re: 4jährige Fjord-Stute mit ES am Euter

Beitrag#65von Exilschwabe » 30. Sep 2018 17:23

Bei der "üblichen" Aufnahmeposition schaut das ES #1 gar nicht so schlimm aus.
Bild

Wenn ich jedoch direkt von unten fotografiere, schaut das Teil gleich viel größer aus.
Bild

Ja, es sifft und arbeitet, auch wenn wir nachts nur Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt haben. Von daher kann ich ja zufrieden sein. Norka ist derzeit beim Schmieren sehr empfindlich und schon mehrmals platzte das Sarkoid, wenn sie sich heftig bewegte.
Benutzeravatar
Exilschwabe
 
Beiträge: 56
Registriert: 03.2018
Geschlecht:

Re: 4jährige Fjord-Stute mit ES am Euter

Beitrag#66von Mano » 1. Okt 2018 15:58

Oh ihr habt schon so kalt 😱

Komisch das es demnach doch zu stark wirkt, verdünn ein klein wenig mehr
Lg Anita
Benutzeravatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 4964
Registriert: 01.2008
Wohnort: Schweiz
Geschlecht:

Re: 4jährige Fjord-Stute mit ES am Euter

Beitrag#67von Exilschwabe » 11. Okt 2018 21:58

Unsere "Baustellen" reagieren noch immer sehr gut. Ich schmiere zwar immer abends und nachts wird es schon richtig frisch, aber trotzdem wirkt die Salbe gut.

ES #1 am 03.10.2018:
Bild
ES #1 am 12.10.2018:
Bild

ES #2 am 03.10.2018:
Bild
ES #2 am 12.10.2018:
Bild
Diese Kruste fiel heute beim Schmieren gleich ab.
Benutzeravatar
Exilschwabe
 
Beiträge: 56
Registriert: 03.2018
Geschlecht:

Re: 4jährige Fjord-Stute mit ES am Euter

Beitrag#68von Exilschwabe » 11. Okt 2018 22:02

Keine Ahnung, wie das Foto der Mütze hier herein kam...
das ist nun das Foto von ES #1 vom 03.10.2018
Bild
Benutzeravatar
Exilschwabe
 
Beiträge: 56
Registriert: 03.2018
Geschlecht:

Re: 4jährige Fjord-Stute mit ES am Euter

Beitrag#69von Mano » 13. Okt 2018 14:51

Also die Mütze ist Top

Und die ES arbeiten immer noch sehr erfreulich 👍
Lg Anita
Benutzeravatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 4964
Registriert: 01.2008
Wohnort: Schweiz
Geschlecht:

Re: 4jährige Fjord-Stute mit ES am Euter

Beitrag#70von Exilschwabe » 31. Okt 2018 12:45

Eigentlich kann ich froh sein, dass unsere Sarkoide noch recht gut reagieren. Letzten Sonntag gab es den ersten Schnee (nicht da, wo ich wohne, aber da wo das Pony steht) und nachts haben wir meist um den Gefrierpunkt...
Sarkoid #2 macht mir keine Sorgen. Es krustet langsam, es dauert relativ lange, bis die Kruste abgeht, aber Pony lässt mich brav schmieren (derzeit "reize" ich es wieder mit 2:1) und es wird kleiner...

Sarkoid #1 gefällt mir nicht. Die Krusten fallen nicht ab, sondern werden nur rissig, werden natürlich weitergeschmiert und unter der Kruste bildet sich die nächste Kruste etc., einmal hatten wir drei verschieden alte Krusten an einigen Stellen. Aber ich kann nicht abschätzen, wie es "darunter" aussieht... Hier lässt sie mich auch nicht schmieren (derzeit 4:1). Wir "drohen" uns gegenseitig und irgendwie schaffe ich es, aber wir sind beide genervt. Aufgrund ihrer Laune, traue ich nicht, den Kopf unter den Bauch zu strecken, Ich halte "nur" die Kamera (und das klappt leider auch nur mit der geliebten Spiegelreflex) drunter und orientiere mich am Sucherlicht. Es will auch einfach nicht kleiner werden...

17.10.2018:
Bild

27.10.2018:
Bild

Etwas Positives kann ich auch berichten: Sarkoid #3 ist abgefallen, wurde eine Zeitlang noch normal mitgeschmiert, noch einmal mit purer CompX gereizt, aber das Teil ist endgültig weg :girlfreu:
Da ist inzwischen Winterpelz auf babyglatter Haut...
Benutzeravatar
Exilschwabe
 
Beiträge: 56
Registriert: 03.2018
Geschlecht:

Re: 4jährige Fjord-Stute mit ES am Euter

Beitrag#71von Mano » 1. Nov 2018 10:26

Schön das eines schon mal Geschichte wurde

Bei den anderen zwei finde ich den Verlauf echt logisch und gut

ES #1 scheint recht tief zu gehen und entsprechend mit tieferen Temperaturen dauert es eben bis die Krusten sich lösen, also mach dir keinen Kopf, wichtig ist das immer ein ganz kleiner Fortschritt siehst und es nicht weiter wächst
Lg Anita
Benutzeravatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 4964
Registriert: 01.2008
Wohnort: Schweiz
Geschlecht:

Re: 4jährige Fjord-Stute mit ES am Euter

Beitrag#72von Exilschwabe » 11. Nov 2018 20:33

Ich habe neue Fotos:

ES #1 hat seine Lage deutlich verändert und liegt nun vor der Zitze. Die dunkle Kruste ist fast so dick wie die Zitze :girl_sad:
Bild

ES #2 ist für mich noch vorhanden (flache Knoten unter der Haut), gleichzeitig wachsen aber schon Haare auf dem Teil. Scheren möchte ich nicht und schmiere daher einfach weiter, auch wenn Haare "im Weg" sind.
Bild
Benutzeravatar
Exilschwabe
 
Beiträge: 56
Registriert: 03.2018
Geschlecht:

Re: 4jährige Fjord-Stute mit ES am Euter

Beitrag#73von Mano » 12. Nov 2018 12:35

Hmmmm

Irgendwie wieder ein Bild Problem 🤔

Hauptsache aber es hat sich so wie es rauslese nicht verschlechtert
Lg Anita
Benutzeravatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 4964
Registriert: 01.2008
Wohnort: Schweiz
Geschlecht:

Re: 4jährige Fjord-Stute mit ES am Euter

Beitrag#74von Exilschwabe » 12. Nov 2018 12:47

Gestern Abend sah ich die Fotos noch, jetzt aber auch nicht mehr...
Keine Ahnung; ich habe sie extra komprimiert (600 Pixel die lange Seite), damit sie nicht zu viel Speicherplatz benötigen...
Benutzeravatar
Exilschwabe
 
Beiträge: 56
Registriert: 03.2018
Geschlecht:

Re: 4jährige Fjord-Stute mit ES am Euter

Beitrag#75von Mano » 12. Nov 2018 13:00

Es wid sehr wahrscheinlich nicht an der Pixel grösse liegen

Musste einfach lachen als ich beim zweiten neuen Beitrag auch die/das Bild suchte :Lachhannes:
Lg Anita
Benutzeravatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 4964
Registriert: 01.2008
Wohnort: Schweiz
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Aktuelle Tagebücher"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste