Forum zieht um

Achtung: dieses Forum dient nur noch als Archiv

neue Infoseite http://www.equines-sarkoid.de/

Anmeldungen bitte hier im neuen Forum http://forum.equines-sarkoid.de/

LG Eline


 

 



Kontakt per Mail an info@sarkoid.de


Search

  


The team

Administrators
Moderators


Statistics

Statistics
Total posts 32296
Total topics 1384
Announcements 20
New Stickys 59
Attachments 2551
Total members 1559
Our newest member Brigu

Topics per day: 1
Posts per day: 14
Users per day: 1
Topics per User: 1
Posts per User: 21
Posts per Topic: 23
Real Visitors: 235671

Link to us

The HTML code below contain all the necessary code to link to userboard.org please feel free to add it to your site.


Effect of above code: Sarkoidforum

Forschung zu Sarkoiden - Misteltherapie Iscador


FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 451

Forschung zu Sarkoiden - Misteltherapie Iscador

Post#1by Merry » 14. Jul 2016 21:37

Hallo Ihr Lieben,

ich werde in loser Folge mal versuchen, neuere Literatur oder Links zu Forschungen an Sarkoiden zusammenzustellen. Natürlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Vielleicht ist manches auch schon bekannt, dann bitte ich um Verzeihung, ich habe es nich nicht geschafft, das ganze Forum zu durchstöbern ;)

Hier beginne ich mal mit der Misteltherapie
Die Forschungsgruppe des FiBL ist nach wie vor aktiv, aber auf der Homepage findet man nicht viel über die Ergebnisse. Hier geht es eher um den Behandlungsplan etc. Es ist aber davon die Rede, dass derzeit die Forschungsergebnisse zusammengeschrieben werden.

http://www.viscumvet.org/de/speziellinfo.html

Fau Christen-Clottu und Herr Klocke haben 2012 einen interessanten Überblicksartikel über die Misteltherapie geschrieben, der auch einige Ergebniss enthält. Ganz grob zusammengefasst lässt sich sagen, dass die Thearpie durchaus Wirkung zeigt, aber (wie alle Methoden) nicht bei jedem Pferd wirkt und man auch nicht vor Rückschlägen sicher ist. Dennoch scheint es eine erfolgversprechende Therapie, vor allem bei Tieren mit vielen Tumoren zu sein. Diese muss man dann nicht alle einzeln behandeln

hier der Link:

http://orgprints.org/25473/1/christen-u ... ets_ES.pdf

Viele Grüße
Maria
User avatar
Merry
 
Posts: 129
Joined: 05.2016
Gender:

Return to "Iscador/ Misteltherapie"

 

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests