Kontakt per Mail an info@sarkoid.de


Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 34004
Themen insgesamt: 1566
Ankündigungen 22
Mitteilungen 68
Anhänge 2510
Mitglieder insgesamt: 1505
Unser neuestes Mitglied: Stuti2018

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 17
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 23
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 220308

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

Lopi - ES an Nase und Bauchnaht


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1376

Re: Lopi - ES an Nase und Bauchnaht

Beitrag#151von Fjordfan » 9. Sep 2018 18:12

Im Moment habe ich die Verdünnung reduziert, sodass er nicht mehr scheuert. Aber auch so ist halt hier und da eine Störung, ohne dass er bewusst das Sarkoid blutig kratzt. Da reicht ja schon ein Abstreifen am Bein oder Fellpflege mit dem Kumpel und der Schirmkram klebt woanders ;) An der Stelle ist halt immer viel Bewegung. Wir hatten ja auch schon mal Krusten. Seither eitert/sifft es nahezu durchgehend. Abwarten. Ich versuche da emotionsloser zu werden, was mir bislang auch gut gelingt.
Benutzeravatar
Fjordfan
 
Beiträge: 94
Registriert: 07.2017
Geschlecht:

Re: Lopi - ES an Nase und Bauchnaht

Beitrag#152von Savanna » 13. Sep 2018 22:14

Wenn ES siffen und brodeln ist die Behandlung erfolgreich. Savanna kratzt sich auch ab und zu, seit dem wir 1:3 schmieren geht es aber ganz gut. Wichtig ist halt, dass man nicht zu stark verdünnt, sonst wächst mehr nach als weggeschmiert wird.
Benutzeravatar
Savanna
 
Beiträge: 26
Registriert: 06.2018
Geschlecht:

Re: Lopi - ES an Nase und Bauchnaht

Beitrag#153von Fjordfan » 20. Sep 2018 20:27

Heute war es schon dunkel als ich zum Stall kam, aber ich habe trotzdem ein Foto gemacht: es krustet!!

Bild

Bild
Benutzeravatar
Fjordfan
 
Beiträge: 94
Registriert: 07.2017
Geschlecht:

Re: Lopi - ES an Nase und Bauchnaht

Beitrag#154von Mano » 21. Sep 2018 14:22

Sehr schön, hat schon einen kleinen rosa Rand
Lg Anita
Benutzeravatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 4937
Registriert: 01.2008
Wohnort: Schweiz
Geschlecht:

Re: Lopi - ES an Nase und Bauchnaht

Beitrag#155von Fjordfan » 21. Sep 2018 19:14

Heute bei Tageslicht sah es so aus...

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Fjordfan
 
Beiträge: 94
Registriert: 07.2017
Geschlecht:

Re: Lopi - ES an Nase und Bauchnaht

Beitrag#156von Mano » 22. Sep 2018 16:37

Da geht ja echt was ab !
Schade das es nicht im Sommer schon so toll reagierte, na Hauptsache nun geht es richtig los und man sieht endlich das ganze so richtig 👍
Lg Anita
Benutzeravatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 4937
Registriert: 01.2008
Wohnort: Schweiz
Geschlecht:

Re: Lopi - ES an Nase und Bauchnaht

Beitrag#157von Fjordfan » 24. Sep 2018 18:27

Ich habe heute schon wieder ein neues Foto von der Nase gemacht, weil es so gut aussieht. Im Moment schmiere ich immer 1:3. Außerdem füttere ich seit zwei, drei Wochen Hagebutten, rote Beete Chips und Birkenrinde zusätzlich zum gladiator plus. Vielleicht ist es die Kombi aus allem

Bild
Benutzeravatar
Fjordfan
 
Beiträge: 94
Registriert: 07.2017
Geschlecht:

Re: Lopi - ES an Nase und Bauchnaht

Beitrag#158von Mano » Gestern 12:39

Sieht sehr schön aus, kann sehr gut möglich sein dass die Futterunterstützung genau das richtige ist, würde es aber so belassen und nichts neues dazu nehmen
Lg Anita
Benutzeravatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 4937
Registriert: 01.2008
Wohnort: Schweiz
Geschlecht:

Vorherige

Zurück zu "Aktuelle Tagebücher"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast