Kontakt per Mail an info@sarkoid.de


Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 34028
Themen insgesamt: 1566
Ankündigungen 22
Mitteilungen 68
Anhänge 2513
Mitglieder insgesamt: 1515
Unser neuestes Mitglied: xxNicxx

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 17
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 22
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 221499

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

Chica: ES rechts neben der Bauchnaht


AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 256

Chica: ES rechts neben der Bauchnaht

Beitrag#1von LaChicaNero » 19. Aug 2017 20:05

Hallo! Ich bin ganz neu hier und wollte uns einmal kurz vorstellen:

Vor etwa 6 Jahren musste ich aus beruflichen Gründen meine damals 7jährige Stute (Quarter x Englisches Vollblut) verkaufen. Sie war zu dem Zeitpunkt top fit und ich hatte außer ein paar jungspundbedingten Verletzungen den TA nur zum Impfen da.
Letztes Jahr im August hatte ich die Möglichkeit, meine Stute zurückzuholen und habe sie bei meiner Bekannten im Offenstall unterstellen können. Nach einem Tag habe ich den TA geholt, weil sie etwas am Bauch hatte, das wie eine Schürfwunde aussah. Die Diagnose: ES. Empfehlung des TA: nix machen, außer Socatyl schmieren, wenn es offen ist.
Relativ schnell ist mir klargeworden, dass ich dies so nicht handhaben wollte. Also habe ich eine befreundete THP kontaktiert, welche eine Haaranalyse durchführte.
Ihre Diagnose: alles bedingt durch einen Impfschaden. Nun musste ich 5 verschiedene Globuli geben, Thuja Urtinktur schmieren und Kräuter füttern.
Leider weiß ich nicht, was in den 5 Jahren geschehen ist, als Chica nicht bei mir war. Der Sattel passte nicht, sie war total verspannt, haste Angst vorm Reiten und war sehr nervös.
Im Offenstall schlug nichts an.
Nachdem ich vor 2 Monaten den Stall gewechselt habe (Paddockbox mit täglichen Weidegang) habe ich täglich nur noch mit Urtinktur bepinselt und 1 x täglich 8 Thuja Globuli verabreicht. Die Größe hat sich auf 2€-Größe verringert, es ist auch nicht mehr so erhaben. Der angrenzende haarlose Bereich ist ebenfalls kleiner geworden und ist klarer abgegrenzt.
Ich werde morgen noch aktuelle Fotos nachreichen.
Ich habe als Gast hier schon einige Informationen sammeln können - vielen Dank dafür!
Lg
Benutzeravatar
LaChicaNero
 
Beiträge: 11
Registriert: 08.2017
Wohnort: Vlotho
Geschlecht:

Re: Chica: ES rechts neben der Bauchnaht

Beitrag#2von rj-hü » 20. Aug 2017 20:41

Hallo,
Fotos sind immer gut, um sich ein Bild machen zu können.
Derweil müsstest du durch deine Vorstellung nun auch an mehr Informationen hier im Forum kommen.
Lies dich einfach mal ein und durch.
Es sind hier alle sehr nett und beantworten deine Fragen dann gerne.
LG
Benutzeravatar
rj-hü
 
Beiträge: 174
Registriert: 04.2017
Geschlecht:

Re: Chica: ES rechts neben der Bauchnaht

Beitrag#3von LaChicaNero » 21. Aug 2017 23:12

FullSizeRender.jpg


Hallo,

Hier ein aktuelles Bild von heute. Ich habe allerdings das Gefühl, dass es etwas größer geworden ist :-(
Kann es sein, dass es daran liegt, dass sie nach Fliegen getreten hat?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
LaChicaNero
 
Beiträge: 11
Registriert: 08.2017
Wohnort: Vlotho
Geschlecht:

Re: Chica: ES rechts neben der Bauchnaht

Beitrag#4von Mano » 22. Aug 2017 17:19

Nein das gibt es öfters mal dass das ES anfänglich grösser wird, die Fliegen sind unschuldig

Ist auch von Vorteil somit siehst wie gross das ganze Ausmass ist
Lg Anita
Benutzeravatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 4947
Registriert: 01.2008
Wohnort: Schweiz
Geschlecht:

Re: Chica: ES rechts neben der Bauchnaht

Beitrag#5von LaChicaNero » 22. Aug 2017 21:16

Hi!

Ok, Danke für die Info, dass wusste ich nicht.

Wenn ich jetzt anfange, die combX zu schmieren, soll ich die Salbe auf die ganze Fläche schmieren, so dass der Tumor rausgezogen wird oder nur auf die offenen Stellen?

Und soll sie weiterhin unterstützend die Thuja Globuli bekommen?

Lg Nadine
Benutzeravatar
LaChicaNero
 
Beiträge: 11
Registriert: 08.2017
Wohnort: Vlotho
Geschlecht:

Re: Chica: ES rechts neben der Bauchnaht

Beitrag#6von Petra » 23. Aug 2017 22:06

:wink:
Thuja ist immer eine gute Idee. Homöopathisch von innen zu unterstützen auch. Mit der compx behandelst du immer den ganzen Sarkoid und nicht nur die offenen Stellen!
Grüßchen Petra
Benutzeravatar
Petra
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 1896
Registriert: 03.2016
Geschlecht:

Re: Chica: ES rechts neben der Bauchnaht

Beitrag#7von LaChicaNero » 25. Aug 2017 10:02

Hallo!

Vielen Dank für die Info :-)
Benutzeravatar
LaChicaNero
 
Beiträge: 11
Registriert: 08.2017
Wohnort: Vlotho
Geschlecht:

Re: Chica: ES rechts neben der Bauchnaht

Beitrag#8von LaChicaNero » 31. Dez 2017 14:35

Hallo!

Ich glaube, der erste Erfolg hat sich nun eingestellt, heute ist das Sarkoid anscheinend aufgegangen :-)

Soll ich nun ein paar Tage mit der compx pausieren oder weiter einschmieren?

Lg und schon einmal vielen Dank für Eure Antworten
Benutzeravatar
LaChicaNero
 
Beiträge: 11
Registriert: 08.2017
Wohnort: Vlotho
Geschlecht:

Re: Chica: ES rechts neben der Bauchnaht

Beitrag#9von LaChicaNero » 31. Dez 2017 14:38

CC1D51FA-B054-48DC-B340-5BDEAD9B9AD9.jpeg
LaChicaNero hat geschrieben:Hallo!

Ich glaube, der erste Erfolg hat sich nun eingestellt, heute ist das Sarkoid anscheinend aufgegangen :-)

Soll ich nun ein paar Tage mit der compx pausieren oder weiter einschmieren?

Lg und schon einmal vielen Dank für Eure Antworten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
LaChicaNero
 
Beiträge: 11
Registriert: 08.2017
Wohnort: Vlotho
Geschlecht:

Re: Chica: ES rechts neben der Bauchnaht

Beitrag#10von rj-hü » 31. Dez 2017 14:48

Die Faustregel ist eigentlich zu schmieren, sobald etwas offen ist
und zu pausieren, wenn man eine feste, geschlossene Kruste hat.

Ich schmiere oft auch auf geschlossene Krusten, damit mir bloß kein Riss oder so entgeht.
Benutzeravatar
rj-hü
 
Beiträge: 174
Registriert: 04.2017
Geschlecht:

Re: Chica: ES rechts neben der Bauchnaht

Beitrag#11von LaChicaNero » 31. Dez 2017 14:59

Danke für die Info. Also jetzt wieder auf das offene Fleisch schmieren?

Bitte entschuldigt, ich bin etwas verunsichet, in dieser Größenordnung ist noch nie etwas abgefallen...
Benutzeravatar
LaChicaNero
 
Beiträge: 11
Registriert: 08.2017
Wohnort: Vlotho
Geschlecht:

Re: Chica: ES rechts neben der Bauchnaht

Beitrag#12von rj-hü » 31. Dez 2017 15:58

Bei meinem Hü habe ich auch auf offenes Fleisch geschmiert,
allerdings habe ich auch nur eine kleine Fläche und nicht so eine Riesige.

Ich weiß jetzt nicht, wann die Leute wieder reinschauen, die damit mehr Erfahrung haben.
Hast du hier vielleicht schon mal nach einem ähnlichen Fall geschaut? Wie andere das handhaben?
Benutzeravatar
rj-hü
 
Beiträge: 174
Registriert: 04.2017
Geschlecht:

Re: Chica: ES rechts neben der Bauchnaht

Beitrag#13von rj-hü » 31. Dez 2017 16:33

Auf die schnelle finde ich jetzt nichts Gleiches.
Aber schau dir mal das Tagebuch über "Joyce" an.
Das ist zwar ein Fall mit OP und allem drum und dran,
aber da gab es auch große offene Flächen.

Schade, dass es gerade so ruhig hier im Forum ist.
Sonst würdest du bestimmt einige Meinungen bekommen.
Benutzeravatar
rj-hü
 
Beiträge: 174
Registriert: 04.2017
Geschlecht:

Re: Chica: ES rechts neben der Bauchnaht

Beitrag#14von LaChicaNero » 31. Dez 2017 20:44

Vielen Dank für Deine Antworten und die Tipps :applaus:

Ich werde mich da mal reinlesen.

Allen einen Guteb Rutsch und ein gesundes neues Jahr

Lg Nadine
Benutzeravatar
LaChicaNero
 
Beiträge: 11
Registriert: 08.2017
Wohnort: Vlotho
Geschlecht:

Re: Chica: ES rechts neben der Bauchnaht

Beitrag#15von Mano » 7. Jan 2018 17:13

Ja auf das offene +Fleisch+ schmieren

Hoffte das es über Weihnachten / Neujahr nicht so viele Beiträge gibt,
Um ein wenig Zeit für meinTier und mich zu haben
Lg Anita
Benutzeravatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 4947
Registriert: 01.2008
Wohnort: Schweiz
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "Aktuelle Tagebücher"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste