Kontakt per Mail an info@sarkoid.de


Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 34072
Themen insgesamt: 1569
Ankündigungen 22
Mitteilungen 68
Anhänge 2527
Mitglieder insgesamt: 1525
Unser neuestes Mitglied: Krizzie22594

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 17
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 22
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 223392

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

Lopi - ES an Nase und Bauchnaht


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1633

Re: Lopi - ES an Nase und Bauchnaht

Beitrag#16von Fjordfan » 22. Aug 2017 06:04

Die Haut unter dem Sarkoid am Maul schimmerte gestern etwas rötlich durch. Mal sehen wie es heute aussieht.
Benutzeravatar
Fjordfan
 
Beiträge: 100
Registriert: 07.2017
Geschlecht:

Re: Lopi - ES an Nase und Bauchnaht

Beitrag#17von Fjordfan » 23. Aug 2017 20:22

Nach dem dritten mal schmieren sieht es nun so aus

Das Sarkoid am Maul - leider werden die Bilder immer gedreht
Bild

Bild


Und das an der Bauchnaht (dreckbespritzt)
Bild


Tut sich was :) Schmieren wird auch ertragen. Scheint nicht groß zu brennen o. Ä.
Benutzeravatar
Fjordfan
 
Beiträge: 100
Registriert: 07.2017
Geschlecht:

Re: Lopi - ES an Nase und Bauchnaht

Beitrag#18von Petra » 23. Aug 2017 21:09

:wink:
In der Regel wird die compx tatsächlich gut vertragen. Es kann unter Umständen allerdings auch mal ein bisschen unangenehmer sein, meist dann wenn das Ding offen ist und blutig. Da hilft dann einfach dir Mischung anzupassen und Augen zu und durch ;)
Grüßchen Petra
Benutzeravatar
Petra
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 1896
Registriert: 03.2016
Geschlecht:

Re: Lopi - ES an Nase und Bauchnaht

Beitrag#19von Fjordfan » 25. Aug 2017 19:02

Das am Maul sah heute irgendwie zusammen gezogen aus und am Rand sind einzelne "Schuppen" abgefallen. Ich glaube, das ist ganz gut :applaus: das an der Bauchnaht war heute sehr dunkel und eine Ecke stand hoch.
Benutzeravatar
Fjordfan
 
Beiträge: 100
Registriert: 07.2017
Geschlecht:

Re: Lopi - ES an Nase und Bauchnaht

Beitrag#20von Fjordfan » 26. Aug 2017 15:51

Von heute nach dem 6. Mal Schmieren

Bild

Bild
Benutzeravatar
Fjordfan
 
Beiträge: 100
Registriert: 07.2017
Geschlecht:

Re: Lopi - ES an Nase und Bauchnaht

Beitrag#21von Petra » 27. Aug 2017 07:39

Sehr schön. So kann es weiter gehen ;)
Bei welcher Mischung bist du?
Grüßchen Petra
Benutzeravatar
Petra
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 1896
Registriert: 03.2016
Geschlecht:

Re: Lopi - ES an Nase und Bauchnaht

Beitrag#22von Fjordfan » 27. Aug 2017 18:08

Noch 1:1, aber ich hab auch schon überlegt runter zu gehen oder ist das noch zu früh?
Benutzeravatar
Fjordfan
 
Beiträge: 100
Registriert: 07.2017
Geschlecht:

Re: Lopi - ES an Nase und Bauchnaht

Beitrag#23von Fjordfan » 29. Aug 2017 17:25

Bei dem Sarkoid an der Bauchnaht fallen immer mal wieder ein paar Schuppen, Ecken und Kanten in kleinem Maß ab. An der Nase ist es sehr... krustig ist nicht das richtige Wort, ich bleibe mal bei schuppig ;) Die alte Haut fällt beim eincremen - und ich creme ganz sanft - ganz bröselig leicht mit ab. Noch habe ich 1:1, habe mir 1:2 schon angemischt. Pony lässt es sich gut gefallen. Ich weiß nicht ob ich mit dem Verhältnis schon runter gehen soll. Reaktion ist ja da aber auch nichts das ich denke "oh Hilfe, das war zu heftig, lieber weniger"
Benutzeravatar
Fjordfan
 
Beiträge: 100
Registriert: 07.2017
Geschlecht:

Re: Lopi - ES an Nase und Bauchnaht

Beitrag#24von Fjordfan » 31. Aug 2017 19:54

Kurze Meldung... Ich schmiere jeden Tag immer noch 1:1. Dabei werde ich wohl auch bleiben, hab ich mir jetzt so überlegt ;)

Aktuelle Fotos von heute vor dem Schmieren:
Bild

Bild

Kommt mir im Moment, nachdem wir ja so flott gestartet sind, etwas ruhiger vor, obwohl es auch sehr heiß war in den letzten zwei Tagen.

Beim Waschen habe ich gestern einen neuen Knubbel entdeckt. Ich warte mal ein paar Tage ab, ob es vllt. auch ein Stich ist, aber ich befürchte fast, das dem nicht so ist... Würdet ihr den gleich mit behandeln? Ist derzeit nicht ganz so groß wie ein 1 Centstück, aber komplett verschlossen unter der Haut. Wenn es denn eins ist. Ich habe die Stelle für das Foto nass gemacht, da man es sonst gar nicht gesehen hätte. Also da, wo das Fell ein bisschen absteht, ist es.

Bild
Benutzeravatar
Fjordfan
 
Beiträge: 100
Registriert: 07.2017
Geschlecht:

Re: Lopi - ES an Nase und Bauchnaht

Beitrag#25von rj-hü » 31. Aug 2017 20:12

Dann würde ich persönlich noch ein paar Tage warten.

Man sagt aber ja, dass die CompX mit gesunder Haut nicht reagiert, von daher könntest du wohl auch probeschmieren und sehen, ob was reagiert, aber ich hatte "unendlich viele verdächtige Stellen", von denen sich bis auf zwei (und bei einer davon bin ich bis jetzt noch nicht sicher) keine bewahrheitet hat. Es waren alles Stiche o.ä.. *toitoitoi*
Benutzeravatar
rj-hü
 
Beiträge: 176
Registriert: 04.2017
Geschlecht:

Re: Lopi - ES an Nase und Bauchnaht

Beitrag#26von Fjordfan » 1. Sep 2017 16:44

Danke für den Tipp ri-hü! Ich werde ein paar Tage warten und dann mal schauen ob ich Probe schmiere...

Ich muss übrigens zurück nehmen, dass es bei uns ruhiger geworden ist. Als ich heute zum Stall kam, war das Sarkoid an der Nase etwas rissig und da drunter blutig, bisschen mehr als gestern und für mich kein Foto wert. Hab geschmiert, bin geritten und nach dem reiten sah es so aus

Bild

Wahnsinn... damit habe ich nicht gerechnet. Ich wollte jetzt nicht innerhalb von zwei Stunden zweimal schmieren, aber alles was ich geschmiert habe ist mehr oder weniger abgefallen. Hätte ich die neue Haut einschmieren können oder wäre das zu kurz hintereinander gewesen? Nur das ich es fürs nächste mal weiß. Hab mich eben nicht getraut :)
Benutzeravatar
Fjordfan
 
Beiträge: 100
Registriert: 07.2017
Geschlecht:

Re: Lopi - ES an Nase und Bauchnaht

Beitrag#27von Mano » 5. Sep 2017 17:38

Wenn alles weg war hättest ruhig nachschmieren können ohne Probleme zu bekommen
Lg Anita
Benutzeravatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 4961
Registriert: 01.2008
Wohnort: Schweiz
Geschlecht:

Re: Lopi - ES an Nase und Bauchnaht

Beitrag#28von Fjordfan » 10. Sep 2017 14:15

Danke Mano :)

Anbei ein paar aktuelle Bilder

Bild

Bild
Benutzeravatar
Fjordfan
 
Beiträge: 100
Registriert: 07.2017
Geschlecht:

Re: Lopi - ES an Nase und Bauchnaht

Beitrag#29von Fjordfan » 8. Okt 2017 17:28

Ich hab auch mal wieder neue Bilder gemacht. Wir schmieren nach wie vor konsequent jeden Tag 1:1. Die letzte Dose war nicht gut gemischt, sodass es mal mehr mal weniger stark verdünnt war. Im Moment habe ich sogar ein paar Tage pur geschmiert, weil sich nichts mehr getan hat... mal abwarten

Bild

Bild
Benutzeravatar
Fjordfan
 
Beiträge: 100
Registriert: 07.2017
Geschlecht:

Re: Lopi - ES an Nase und Bauchnaht

Beitrag#30von Mano » 9. Okt 2017 16:31

Topp 👍
Lg Anita
Benutzeravatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 4961
Registriert: 01.2008
Wohnort: Schweiz
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Aktuelle Tagebücher"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron