Kontakt per Mail an info@sarkoid.de


Suche

  


Das Team

Administratoren
Moderatoren


Statistiken

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 34750
Themen insgesamt: 1596
Ankündigungen 22
Mitteilungen 68
Anhänge 2632
Mitglieder insgesamt: 1472
Unser neuestes Mitglied: Florine Wendenburg

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 18
Mitglieder pro Tag: 1
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 24
Beiträge pro Thema: 22
Echte Besucher: 216516

Link zu uns

Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:

» Sarkoidforum

ES am Schlauch, Hals und Bauch, Wallach 3.5 Jahre


AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 223

ES am Schlauch, Hals und Bauch, Wallach 3.5 Jahre

Beitrag#1von Cleo » 7. Jan 2018 07:07

Hallo Zusammen

Dann stellen wir uns mal vor...

Mein 3.5 jähriger Wallach hat seit dem Spätherbst 2017 ein kugelförmiges ES an der Aussenseite der Schlauchtasche, später habe ich eines weiter vorne am Bauch entdeckt, das etwas flacher ist, und am Unterhals eine komische offene Stelle, die nicht verheilen will. Ob es sich dabei auch um ein ES handelt, bin ich mir nicht sicher.

Ich hab mich dann im Internet gründlich über die ES informiert und bin dabei auch auf diese Seite gestossen und hab mich erst mal eingelesen in die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten und Verläufe. Meinen Tierarzt habe ich noch nicht gerufen, wollte mich vorab selbst informieren, da ich eigentlich nicht möchte, dass die ES chirurgisch entfernt werden.

Nun bin ich unsicher: Macht es Sinn, die Behandlung der ES jetzt starten zu starten, wo sie noch klein sind, oder soll ich besser warten und schauen, ob sie sich überhaupt verändern?

Damit ihr wisst, wovon ich rede stelle ich mal noch Fotos rein. Dasjenige unten am Bauch sieht man nicht, wegen der vielen Haare. Es liegt auf dem Foto zwischen meinen Fingern und fühlt sich gleich an wie das Kugelförmige, es ist einfach etwas flacher, und breiter mit der Haut verwachsen.

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Cleo
 
Beiträge: 10
Registriert: 01.2018
Geschlecht:

Re: ES am Schlauch, Hals und Bauch, Wallach 3.5 Jahre

Beitrag#2von Mano » 7. Jan 2018 17:04

Willkommen im Forum

Das offene würde ich auf jedenfall schon mal in Angriff nehmen und nicht zuwarten und ungehindert weiter wachsen lassen
Lg Anita
Benutzeravatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 5044
Registriert: 01.2008
Wohnort: Schweiz
Geschlecht:

Re: ES am Schlauch, Hals und Bauch, Wallach 3.5 Jahre

Beitrag#3von Cleo » 8. Jan 2018 09:42

Vielen Dank für deine Rückmeldung.

Ich habe jetzt mal mit meinem Tierarzt gesprochen und er meinte, ich solle mal mit der einfachsten Methode beginnen und das offene ES am Hals mit salzhaltiger Zahncreme behandeln. Er habe bei kleineren ES oft gute Erfahrungen damit gemacht. Sollte dies nicht wirken, würde er dann weiter schauen und ev. mit Aldara oder auch Fluorouracil behandeln.

Ich werde jetzt mal eine solche Zahncreme kaufen und mal schauen, wie sich das ES am Hals verhält. Gleichzeitig werde ich wohl eine Dose CompX bestellen, damit ich sicher eine an Lager habe.
Benutzeravatar
Cleo
 
Beiträge: 10
Registriert: 01.2018
Geschlecht:

Re: ES am Schlauch, Hals und Bauch, Wallach 3.5 Jahre

Beitrag#4von Mano » 8. Jan 2018 18:14

Wow, du hast ja echt einen super TA 👍

Die Salzhaltige Zahncreme von Weleda bekommst in der Drogerie oder Kaufhof, der Vorteil daran ist auch das es nicht Juckt und dein Pferd sich somit gut daran gewöhnt eingecremt zu werden
Lg Anita
Benutzeravatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 5044
Registriert: 01.2008
Wohnort: Schweiz
Geschlecht:

Re: ES am Schlauch, Hals und Bauch, Wallach 3.5 Jahre

Beitrag#5von Cleo » 15. Jan 2018 21:18

Nach dem Gespräch mit meinem Tierarzt letzte Woche hab ich mir in der Drogerie gleich die Sole Zahncreme von Weleda geholt. Wie vom Tierarzt angewiesen hab ich täglich etwas Creme auf das offene ES am Unterhals geschmiert.
Nach etwa 2 Tagen hat sich eine Kruste gebildet, die immer noch dran ist. Nur weiss ich jetzt nicht, ob das ein gutes Zeichen ist oder nicht...?
Ich hab jetzt einfach mal weiter geschmiert.
Hier mal ein Bild von heute, nach 7 Tagen Zahncreme-Behandlung.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Cleo
 
Beiträge: 10
Registriert: 01.2018
Geschlecht:

Re: ES am Schlauch, Hals und Bauch, Wallach 3.5 Jahre

Beitrag#6von Mano » 16. Jan 2018 18:01

Spricht ja super drauf an, weiter so 👍
Lg Anita
Benutzeravatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 5044
Registriert: 01.2008
Wohnort: Schweiz
Geschlecht:

Re: ES am Schlauch, Hals und Bauch, Wallach 3.5 Jahre

Beitrag#7von Cleo » 18. Jan 2018 20:22

Heute war die Kruste ab. Kann irgendwie nicht sagen ob es kleiner wurde oder nicht...
Ich trage jetzt weiterhin täglich die Zahncreme auf.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Cleo
 
Beiträge: 10
Registriert: 01.2018
Geschlecht:

Re: ES am Schlauch, Hals und Bauch, Wallach 3.5 Jahre

Beitrag#8von Mano » 23. Jan 2018 18:10

Es reagiert/krustet immer wieder, richtig ?
Lg Anita
Benutzeravatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 5044
Registriert: 01.2008
Wohnort: Schweiz
Geschlecht:

Re: ES am Schlauch, Hals und Bauch, Wallach 3.5 Jahre

Beitrag#9von Cleo » 25. Jan 2018 09:16

Ja, es hat sich gleich wieder eine Kruste gebildet. Die hat sich bis jetzt aber noch nicht gelöst.
Ich schmiere einfach jeden Tag weiter...
Benutzeravatar
Cleo
 
Beiträge: 10
Registriert: 01.2018
Geschlecht:

Re: ES am Schlauch, Hals und Bauch, Wallach 3.5 Jahre

Beitrag#10von Cleo » 27. Jan 2018 15:28

So, heute habe ich wieder mal Fotos gemacht. Seit einiger Zeit schmiere ich auch das ES an der Schlauchtasche mit Zahncreme ein. Heute ist mir aufgefallen, dass sich die äusserste Hautschicht zum Teil auflöst...

Fotos von heute:

$matches[2]


ES_Schlauch_27.01.18.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Cleo
 
Beiträge: 10
Registriert: 01.2018
Geschlecht:

Re: ES am Schlauch, Hals und Bauch, Wallach 3.5 Jahre

Beitrag#11von Petra » 28. Jan 2018 14:37

Perfekt. Es reagiert. Dann hoffen wir mal das es so weiter geht. Gerade diese kleinen Dinger reagieren noch ganz gut auf die Zahnpasta.
Grüßchen Petra
Benutzeravatar
Petra
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 1899
Registriert: 03.2016
Geschlecht:

Re: ES am Schlauch, Hals und Bauch, Wallach 3.5 Jahre

Beitrag#12von Cleo » 2. Feb 2018 15:42

Juhuu, heute sah es so aus. Das freut mich :-)

Jetzt darf es ruhig so weiter gehen. Beim ES am Schlauch tut sich auch langsam etwas, auch wenn es nur sehr langsam ist...

$matches[2]


ES Schlauch 02.02.18.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Cleo
 
Beiträge: 10
Registriert: 01.2018
Geschlecht:

Re: ES am Schlauch, Hals und Bauch, Wallach 3.5 Jahre

Beitrag#13von Mano » 3. Feb 2018 14:56

Auch hier sehr schön, lieber langsam als ein ewiges auf und ab 👍
Lg Anita
Benutzeravatar
Mano
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 5044
Registriert: 01.2008
Wohnort: Schweiz
Geschlecht:

Re: ES am Schlauch, Hals und Bauch, Wallach 3.5 Jahre

Beitrag#14von Petra » 4. Feb 2018 10:09

:wink: so kann es weiter gehen! Bin sehr gespannt. ......
Grüßchen Petra
Benutzeravatar
Petra
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 1899
Registriert: 03.2016
Geschlecht:

Re: ES am Schlauch, Hals und Bauch, Wallach 3.5 Jahre

Beitrag#15von Cleo » 14. Feb 2018 21:07

Oh, heute ganz überrascht. Das ES am Schlauch ist abgefallen. Gestern Abend hab ich noch mit Zahncreme gesalbt.
Auch das andere am Hals wird immer kleiner :-)

ES Unterhals 14.02.18.jpg


ES Schlauch 14.02.18.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Cleo
 
Beiträge: 10
Registriert: 01.2018
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "Vorstellungen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste